40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Westerwälder Zeitung
  • » Boden wieder online: Arbeiten am Verteilerkasten abgeschlossen
  • Aus unserem Archiv
    Boden

    Boden wieder online: Arbeiten am Verteilerkasten abgeschlossen

    Gute Nachricht: Die Bauarbeiten am Verteilerkasten der Kevag Telekom in Boden sind abgeschlossen – in "Rekordzeit", wie es in einer Pressemitteilung der EVM heißt. Die Einwohner des Ortes können somit wieder mit Telefon und Internet versorgt werden.

    Bei einem Unfall in Boden wurde der Hauptverteilerkasten der Kevag Telekom so stark beschädigt, dass sowohl Internet als auch Telefon für Kunden der Kevag Telekom im ganzen Ort ausgefallen sind.
    Bei einem Unfall in Boden wurde der Hauptverteilerkasten der Kevag Telekom so stark beschädigt, dass sowohl Internet als auch Telefon für Kunden der Kevag Telekom im ganzen Ort ausgefallen sind.
    Foto: evm

    Ein Lastwagen war am vergangenen Montag über den Hauptverteilerkasten in der Hauptstraße gerollt. Die Technikzentrale für die Telekommunikation im Ort wurde dabei komplett zerstört.

    Rund 100 Kunden der Kevag Telekom waren ohne Telefon und Internet. Auch die Technik der Deutschen Telekom war von dem Unfall betroffen. Ursprünglich waren die Verantwortlichen davon ausgegangen, dass die Baumaßnahmen zwei bis drei Wochen in Anspruch nehmen werden.

    me

    Montabaur Hachenburg
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Online regional
    Markus Eschenauer

    Regio-CvD Online

    Markus Eschenauer

    Mail | 02602/160 474

    epaper-startseite
    Regionalwetter Westerwald
    Sonntag

    3°C - 6°C
    Montag

    5°C - 6°C
    Dienstag

    6°C - 9°C
    Mittwoch

    3°C - 10°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Bildergalerien: Fotos unserer Leser
    &bdquo;Pfui Spinne&ldquo; mag der ein oder andere beim Anblick dieses Fotos von Volker Horz denken. Und doch hat die Detailaufnahme dieses Festmahls ihren ganz eigenen Reiz. Jedenfalls ist dem Achtbeiner hier ein dicker Fang ins Netz gegangen.&nbsp;Wenn auch Sie ein sch&ouml;nes Bild f&uuml;r unsere Leserfoto-Rubrik haben, dann schicken Sie es an die Adresse <a href="mailto:montabaur@rhein-zeitung.net">montabaur@rhein-zeitung.net</a>. Beachten Sie dabei bitte die erforderliche Mindestaufl&ouml;sung von 2500 mal 1500 Pixel.

    Mit der Kamera im Westerwald unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.