40.000

Kreis NeuwiedUnfallzahlen: Weniger Tote, aber mehr Verletzte auf den Straßen im Kreis Neuwied

Weniger Unfälle im Vergleich zum Vorjahr, aber dafür mehr Verletzte hat es im vergangenen Jahr auf den Straßen im Kreis Neuwied gegeben.

Insgesamt krachte es im Bereich der Polizeiinspektionen Neuwied, Linz und Straßenhaus 6209-mal, was einem Rückgang um 113 Fälle (1,78 Prozent) entspricht. Das geht aus der aktuellen Verkehrsunfallbilanz der Polizeidirektion Neuwied ...
Lesezeit für diesen Artikel (735 Wörter): 3 Minuten, 11 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kreis Neuwied
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski Nina Borowski (nbo)
Online regional

E-Mail
epaper-startseite
Regionalwetter Neuwied
Mittwoch

3°C - 14°C
Donnerstag

4°C - 17°C
Freitag

7°C - 18°C
Samstag

0°C - 17°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach