40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Neuwied/Linz
  • » Umzug in neue Gaststätte: Bitzen-Betty bleibt Heimbach-Weis erhalten
  • Heimbach-WeisUmzug in neue Gaststätte: Bitzen-Betty bleibt Heimbach-Weis erhalten

    Sie ist eine örtliche Ikone, die seit 26 Jahren untrennbar mit der Heimbach-Weiser Gastronomie verbunden ist: Die Rede ist von Parthena Chatzimichail, die im Neuwieder Stadtteil besser bekannt ist als Bitzen-Betty. Mehr als ein halbes Jahrhundert hat die gebürtige Griechin das Lokal „Zum Bitzen Betty“ geführt, jetzt zieht die dienstälteste Gastronomin, die über Bad Breisig und Bendorf nach Neuwied kam, um und eröffnet mit der Gaststätte „Zum Schwan“ einen neuen Treffpunkt im Ortskern für Jung und Alt.

    „Das Lokal In den Bitzen war etwas abgelegen, und nachdem auch noch der Besitzer wechselte, habe ich mich zum Umzug entschlossen“, erklärt Chatzimichail ihren Entschluss, ihr Lokal zu verlegen. Kurzzeitig ...

    Lesezeit für diesen Artikel (357 Wörter): 1 Minute, 33 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Neuwied Linz
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter Neuwied
    Samstag

    4°C - 7°C
    Sonntag

    4°C - 8°C
    Montag

    5°C - 7°C
    Dienstag

    3°C - 8°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach