40.000
Aus unserem Archiv
Fernthal

Mercedes brennt auf dem Rastplatz Fernthal: Feuerwehr löscht im Feierabendverkehr

Spektakulärer Einsatz für die Feuerwehr Neustadt mitten im Feierabendverkehr auf der A 3: Ein Mercedes-Geländewagen mit Anhänger hat am Dienstagabend auf dem Lkw-Parkplatz der Autobahnraststätte Fernthal vermutlich aufgrund eines technischen Defekts Feuer gefangen und stand beim Eintreffen der per Sirene Wehrleute in Vollbrand. Das Feuer wurde mit Schaum abgelöscht, ein Übergreifen auf nebenstehende Fahrzeuge konnte verhindert werden.

Foto: Feuerwehr

Verletzt wurde laut Feuerwehr niemand. Allen Insassen gelang es, unversehrt das Fahrzeug zu verlassen. Der Fahrer berichtete laut Autobahnpolizei Montabaur, beim Befahren der Steigung Wiedtal wäre eine Kontrollleuchte angegangen. Anschließend sei er auf den Parkplatz gefahren und habe das Gespann abgestellt. Es hätte begonnen zu qualmen und kurz darauf wären die ersten Flammen sichtbar gewesen. An dem Mercedes, der im vorderen Bereich völlig ausbrannte, entstand Totalschaden. Die Feuerwehr Neustadt war mit zehn Einsatzkräften und vier Fahrzeugen zur Stelle. Nach 90 Minuten gab die Autobahnpolizei den Parkplatz wieder frei. Eine Sperrung der Autobahn war nicht erforderlich.

Neuwied Linz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter Neuwied
Mittwoch

15°C - 25°C
Donnerstag

15°C - 24°C
Freitag

16°C - 28°C
Samstag

16°C - 30°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach