40.000
Aus unserem Archiv
Neuwied

Chamäleon bringt Spieluhr auf die Bühne

Ein großes Vorbild hat der Verein „Chamäleon – Alles nur Theater“ für seine neue Produktion. Das Musicalteam der IGS Plaidt auf der anderen Rheinseite. Die haben das Musical „Die geheimnisvolle Spieluhr“ seit 2001 vor rund 80.000 Zuschauern aufgeführt und erhielten dafür zahlreiche Auszeichnungen. Am Wochenende hat das Stück in Neuwied Premiere.

Foto: Chamäleon

Nach mehr als 100 Aufführungen der Plaidter inszeniert Chamäleon das Musical nun zum ersten Mal mit einem gemischten Ensemble aus Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Das fast 30-köpfige Team hat an seiner Umsetzung des Musicals ein Jahr lang gearbeitet. „Oliver Grabus ist genau der Richtige hierfür, denn er hat bereits 2005 unser Musical in Monreal grandios aufgeführt“, so Martin Becker, einer der Autoren.

Bei den Plaidter Aufführungen agieren bis zu 100 Personen gleichzeitig auf der Bühne. „Bei uns wird das schlichter sein“, sagt Regisseur Grabus. Es gibt auch kein Tanzensemble, aber Choreografien, verspricht er. Diese wurden von Tanzpädagogin Miriam Busch entwickelt. „Für mich war das eine tolle Möglichkeit mich auszuprobieren“, erzählt sie. „Schwierig wurde es manchmal dadurch, dass ich als Frieda selbst sehr häufig auf der Bühne spiele und singe.“

Für den Gesang ist, wie bei der Produktion zuvor, dem Musical „Hair“, wieder Musicaldarstellerin Silva Heil aus Lahnstein verantwortlich. „Wir haben sehr früh mit dem Gesangstraining begonnen, denn die Songs sind für die Kinder nicht ganz einfach gewesen, aber sie machen das ganz wunderbar“, sagt Heil.

Die jüngsten Darsteller sind neun Jahre alt und spielen in einer Doppelbesetzung die Hauptrolle Tina. Sie hat bei einem Autounfall ihre Eltern verloren. Nun lebt sie in einem Internat. Dort wird sie terrorisiert. Ihr Großvater schickt ihr eine Spieluhr als Erinnerung. Als sie die Spieluhr öffnet und der Melodie lauscht, erscheint Lissi, ein Mädchen mit äußert ungewöhnlichen Fähigkeiten. Zwischen den beiden entwickelt sich eine Freundschaft. Doch was niemand weiß, ist, dass Ganoven in der Spieluhr einen kostbaren Diamant versteckt haben. Die Diamantendiebe sind Tina nun auch noch auf den Fersen. „Die Spieluhr bietet sowohl genügend Stoff für die Lachmuskeln, als auch für die Tränendrüsen und ist wirklich etwas für die ganze Familie“, sagt Grabus.

Eineinhalb Jahre sind vergangen, seitdem Chamäleon es mit dem Musical „Hair“ krachen ließ (die RZ berichtete). „Das Freizeiterlebnis 66 Minuten hat uns massiv gebunden, sodass wir für eine Theaterproduktion keine Kapazitäten frei hatten“, sagt Grabus. Und um mit den jüngsten Chamäleons die gewohnte Qualität zu erreichen, brauche es auch etwas Zeit. „Immerhin hinterlässt das Plaidter Vorbild sehr große Fußstapfen.“

Die Produktion der IGS war Kulturbotschafter in Rheinland-Pfalz 2005/06 und erhielt den Kulturpreis des Kreises Mayen-Koblenz 2007, den Landespräventionspreis Rheinland/Pfalz 2011 und den Förderpreis der Lotto-Stiftung 2012.

Leser der Rhein-Zeitung können mit ein wenig Glück 5 x 2 Karten für die Vorstellung am Samstag, 21. April, um 13 Uhrgewinnen. Alles, was Sie tun müssen, ist bis Donnerstag, 19. Mai, 10 Uhr, eine E-Mail mit dem Stichwort Spieluhr sowie Ihrer Adresse und Telefonnummer an die Neuwieder Lokalredaktion der RZ zu senden. Die E-Mail-Adresse lautet: rz-neuwied@rhein-zeitung.net. Die Gewinner werden von uns telefonisch informiert. Die Abendaufführungen am Premierenwochenende im Bürgerhaus Torney, Westpreußenstraße 1, sind bereits ausverkauft. Plätze gibt es noch für die Mittagsaufführung am Samstag, den 21. und Sonntag, den 22. April jeweils um 13 Uhr. Karten gibt es bei Chamäleon in Neuwied, in der Kirchstraße 4, den Ticket-Regional Vorverkaufsstellen, und online bei Ticket Regional. Die Dauer des Musicals beträgt inklusive einer Pause rund 110 Minuten. Weitere Informationen unter: www.alles-nur-theater.de, E-Mail: info@alles-nur-theater.de, Tel.: 02631/95 23.870

Neuwied Linz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter Neuwied
Samstag

18°C - 27°C
Sonntag

17°C - 28°C
Montag

17°C - 30°C
Dienstag

19°C - 32°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach