40.000

1200 Lichter leuchten in den Straßen

Bruchhausen – Friedliche Stille lag über Bruchhausen. Nur unterbrochen von einzelnen Glockentönen aus dem Turm der Wallfahrtskirche St. Johann Baptiste. Wolkengebirge türmten sich am Himmel über dem Rhein auf, geradezu mystisch angeleuchtet von der untergehenden Sonne. „Es bleibt trocken“, waren sich jedoch die Gläubigen sicher, die vor der überfüllten Wallfahrtskirche auf Bänken Platz genommen hatten. Mehrere Hundert Menschen, darunter viele Pilgergruppen, waren nach Bruchhausen gekommen, um dabei zu sein, wenn der Marienwallfahrtort mit der Lichterprozession wieder „die Aufnahme Mariens in den Himmel“ feiert.

Bruchhausen - Friedliche Stille lag über Bruchhausen. Nur unterbrochen von einzelnen Glockentönen aus dem Glockenturm der Wallfahrtskirche St. Johann Baptiste. Wolkengebirge türmten sich am Himmel über dem Rhein auf, geradezu mystisch ...
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kreis Neuwied
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski Nina Borowski (nbo)
Online regional

E-Mail
epaper-startseite
Regionalwetter Neuwied
Montag

4°C - 14°C
Dienstag

3°C - 10°C
Mittwoch

5°C - 11°C
Donnerstag

5°C - 12°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach