40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Nahe-Zeitung
  • » Niederwörresbacherin gewinnt bei Jauch 125 000 Euro
  • Aus unserem Archiv
    Niederwörresbach

    Niederwörresbacherin gewinnt bei Jauch 125 000 Euro

    Bei Frage 14 war Schluss. Birgit Thomas-Fillmann, Kandidation bei „Wer wird Millionär“, musste bei der Frage, wie die vermutlich erste Zeitung der Welt hieß, passen. Die Schwester, Grundschullehrerin und Telefon-Joker, wollte eigentlich gar nicht angerufen werden und konnte nicht weiterhelfen: Straßburger „Relation“? Oder etwa die Brüsseler „Kondition“? „Mein Gefühl tendierte zur letztlich richtigen Straßburg-Variante. Das war mir dann aber doch zu riskant. Ich bin eigentlich ein kopfgesteuerter Mensch. Sternzeichen Jungfrau halt... Zocken liegt mir nicht. Rationale Gründe für mein Bauchgefühl hatte ich aber nicht.“ Die 56-jährige Niederwörresbacherin, die aus Frauenberg stammt, nahm letztlich 125 000 Euro mit nach Hause und legte einen souveränen, charmanten Auftritt hin.

    Günther Jauch mit Birgit Thomas-Fillmann aus Niederwörresbach
    Günther Jauch mit Birgit Thomas-Fillmann aus Niederwörresbach

    Niederwörresbach - Bei Frage 14 war Schluss. Birgit Thomas-Fillmann, Kandidation bei „Wer wird Millionär“, musste bei der Frage, wie die vermutlich erste Zeitung der Welt hieß, passen. Die Schwester, Grundschullehrerin und Telefon-Joker, wollte eigentlich gar nicht angerufen werden und konnte nicht weiterhelfen: Straßburger „Relation“? Oder etwa die Brüsseler „Kondition“? „Mein Gefühl tendierte zur letztlich richtigen Straßburg-Variante. Das war mir dann aber doch zu riskant. Ich bin eigentlich ein kopfgesteuerter Mensch. Sternzeichen Jungfrau halt... Zocken liegt mir nicht. Rationale Gründe für mein Bauchgefühl hatte ich aber nicht.“ Die 56-jährige Niederwörresbacherin, die aus Frauenberg stammt, nahm letztlich 125 000 Euro mit nach Hause und legte einen souveränen, charmanten Auftritt hin.

    Sichtlich Freude an der früheren Juristin, die bis zur 64 000-Euro-Frage keinen Joker einsetzen musste, die Brille nicht nur in der Sendung, sondern auch daheim auf- und absetzt, hatte auch Moderator Günther Jauch, der durchaus wusste, wo Idar-Oberstein liegt und diese Kandidatin von Anfang an ob ihrer Ruhe und ihrer Allgemeinbildung mit Blick auf die Million für „gefährlich“ hielt. „Er ist ein ganz sympathischer Typ. Überhaupt waren die Leute von RTL sehr nett.“ Da waren der kultige Moderator und das Publikum bei der 32 000-Frage gleichermaßen verblüfft: Die Oscar-Nominierung von Jung-Schauspielerin Hailee Steinfeld war für die Mütter dreier Töchter und Oma zweier Enkel gar kein Problem: „Mein Kinder haben mir geraten, viele Illustrierte zu lesen. Die Sendungen wurden ja am 1. und 15. März aufgezeichnet. Das war, als es um die Oscars ging... Und da hatte ich den Namen noch am Tag zuvor in einer Zeitschrift gelesen.“
    Aufgeregt sei sie nicht gewesen, aber vor Tierfragen hatte sie dann doch Angst: Und dann kam der Pampashase... Ein nicht ganz glaubwürdiger Einzeljoker aus dem Publikum, danach die 50:50-Variante... Der allgemeine Publikumsjoker war schon nach der Frage nach dem Jewel-Case, in dem CDs transportiert werden, Flöten gegangen. Dabei erfuhren wir dann auch, dass Ehemann Gerd, der relativ regungslos im Publikum saß, seiner Gattin schon ewig kein Schmuckstück mehr geschenkt hat... Joker Nummer 4 war dann die allwissende Schwester, die dann letztlich keine Hilfe war.
    Und zum Schluss kam noch die Nasenflöte im Einsatz. Einst als Partygag gedacht, hat Birgit Thomas-Fillmann das Spiel auf dem kleinen Plastikinstrument perfektioniert. Jauch hingegen nicht: Er konnte mit dem pinkfarbenen Gastgeschenk aus Niederwörresbach so gar nichts anfangen und entlockte der Nasenflöte ausschließlich seltsame Töne.
    Vor vier Jahren war Birgit Thomas-Fillman schon einmal bei Jauch zu Gast, schaffte es aber nicht auf den Stuhl: „Ich schaue die Sendung eigentlich immer. Da dachte ich mir, ich versuche es einfach noch einmal. Vielleicht klappt es ja.“ Via SMS bewarb sie sich und wurde genommen. Da die Sendung an zwei verschiedenen Terminen ausgestrahlt wurde und ein Wochenende dazwischenlag, geriet die Niederwörresbacherin, deren Mann ein Bauunternehmen betreibt, mächtig unter Stress: „Das Telefon klingelte andauernd. Jeder wollte wissen, was ich gewonnen habe: was ich ja logischerweise nicht sagen durfte.“ Der Rummel war und ist riesig: „Es melden sich Menschen, zu denen ich schon ewig keinen Kontakt mehr habe.“ Auch beim Bäcker war Gatte Gerd am frühen Dienstagmorgen ein begehrter Gesprächspartner.
    Ein großer Wunsch wird Wirklichkeit: Eine Kreuzfahrt in die Südsee wird sie sich gönnen, allerdings ohne den Ehemann: „Der fliegt nicht gerne. Und ohne Flugzeug kommt man ja nicht zum Schiff.“ Nach eigener Aussage befindet sie sich schon wieder auf „Fragen-Entzug“: „Mal gucken, ob es in Sachen Quiz-Sendungen vielleicht irgendwie weitergeht...“(vm)

    Idar-Oberstein Birkenfeld
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
    Stefan Conradt (sc)
    Redaktionsleiter
    Tel. 06781/605-43
    E-Mail
    Vera Müller (vm)
    Redakteurin
    Tel. 06781/605-52
    E-Mail
    Bettina Schäfer (bet)
    Redakteurin
    Tel. 06781/605-56
    E-Mail
    Andreas Nitsch (ni)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-45
    E-Mail
    Axel Munsteiner (ax)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-44
    E-Mail
    Peter Bleyer (pbl)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-58
    E-Mail
    Silke BauerSilke Bauer (sib)
    Redakteurin
    0171-2976119
    E-Mail
    Jörg Staiber (jst)
    Reporter
    Tel. 06781/605-63
    E-Mail
    Online regional

    Bettina TollkampBettina Tollkamp
    Chefin v. Dienst
    E-Mail

    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Regionalwetter
    Samstag

    9°C - 18°C
    Sonntag

    7°C - 12°C
    Montag

    7°C - 12°C
    Dienstag

    7°C - 13°C
    epaper-startseite
    Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis 201

    Die Kandidaten im Wahlkreis 201: Porträts, Interviews und Aktionen

    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    Anzeige