40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Nahe-Zeitung
  • » Neue Bücher von Autor Thomas Ruhk: Hauptkommissar Steinmann nimmt Auszeit
  • Aus unserem Archiv
    Mackenrodt

    Neue Bücher von Autor Thomas Ruhk: Hauptkommissar Steinmann nimmt Auszeit

    Das Wichtigste für die Fans von Finn Steinmann zuerst: Der Hauptkommissar, der sich in vier Romanen von Thomas Ruhk eine erstaunlich große Lesergemeinde erarbeitet hat, nimmt nur eine Auszeit, er befindet sich keineswegs im Ruhestand. Steinmann wird wiederkommen. Das verspricht der Autor.

    "Silbermord" heißt das neue Werk von Autor Thomas Ruhk.
    "Silbermord" heißt das neue Werk von Autor Thomas Ruhk.

    "Für mich war es enorm wichtig, nach fast acht Jahren mit dieser Serie die Kreativfessel zu lösen und komplett andere Texte zu schreiben", sagt Ruhk, "das habe ich sehr genossen und kann daher zu gegebener Zeit wieder mit Steinmann in die Ermittlungsarbeit gehen." Nun aber stehen zwei anders geartete Projekte vor ihrer Veröffentlichung.

    Der Fantasykrimi "Die Katzen von Wickham - Silbermord" wird im Rahmen des Amazon-Storyteller-Wettbewerbes 2016 als E-Book erscheinen. Der Roman erzählt die Geschichte einer kleinen Ortschaft an der Südküste Englands. In Wickham existiert eine alte, unheimliche Macht, die bemerkenswerte Begleiterscheinungen mit sich bringt: Die Katzen innerhalb der Ortsgrenze sind in der Lage, sich unbemerkt von den Menschen in deren Sprache zu unterhalten. Das führte im Laufe der Jahre zur Bildung einer Kolonie intelligenter Feliden - bis eines Tages ein schrecklicher Killer auf den Plan tritt und ein Tier nach dem anderen eliminiert. Die Katzen von Wickham müssen den Kampf gegen einen Gegner aufnehmen, der weit größer und stärker ist als sie.

    Spätestens morgen, Donnerstag, wird der Roman zum Download bereitstehen. In den ersten Tagen wird der Band kostenlos angeboten, danach wird er 99 Cent kosten. Es soll der Auftakt zu einem Mehrteiler sein.

    Die Anthologie "Der letzte Tag - Phantastische Geschichten" enthält ein gutes Dutzend Geschichten aus dem Phantastikgenre und wird mit rund 200 Seiten angenehm griffig werden. Im Gegensatz zum sonst üblichen Programm hat sich der Pandion-Verlag entschlossen, den Band auch als Printausgabe in die Buchläden zu bringen - Ende November soll es so weit sein. "Ich bin sehr gespannt, wie die Geschichten beim Publikum ankommen werden", erklärt Ruhk. Doch werden weder Idar-Oberstein noch der Hunsrück darin auftauchen. Im Gegenteil: Die Handlungsorte könnten unterschiedlicher nicht sein. So muss sich eine junge Frau in einer amerikanischen Kleinstadt in ihrem eigenen Haus eines äußerst bizarren Angreifers erwehren. Eine andere Geschichte ereignet sich in Frankreich, wo ein nackter Mann scheinbar ferngesteuert wird und gleichzeitig den tiefsten Abgrund seiner Seele erkundet. Ein deutscher Kommissar erhält bei einer Ermittlung Hilfe von unerwarteter Stelle, ein anderes Mal wachen Wissenschaftler in einer fernen, menschenleeren Zukunft auf.

    "Der letzte Tag - Phantastische Geschichten" war ursprünglich auch als reines E-Book geplant. "Letztlich haben wir uns aber entschlossen, den Band doch in einer kleinen Auflage als Printversion zu bringen", betont der Mackenrodter. Somit erhalten Interessierte die Möglichkeit, in den Buchläden einen Blick hineinzuwerfen. Schließlich habe der Enthusiasmus der Händler dazu beigetragen, dass die Steinmann-Krimis so bekannt geworden sind. "Mir schien es falsch, plötzlich im Alleingang E-Books auf den Markt zu werfen."

    Idar-Oberstein Birkenfeld
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
    Stefan Conradt (sc)
    Redaktionsleiter
    Tel. 06781/605-43
    E-Mail
    Vera Müller (vm)
    Redakteurin
    Tel. 06781/605-52
    E-Mail
    Bettina Schäfer (bet)
    Redakteurin
    Tel. 06781/605-56
    E-Mail
    Andreas Nitsch (ni)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-45
    E-Mail
    Axel Munsteiner (ax)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-44
    E-Mail
    Peter Bleyer (pbl)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-58
    E-Mail
    Silke BauerSilke Bauer (sib)
    Redakteurin
    0171-2976119
    E-Mail
    Jörg Staiber (jst)
    Reporter
    Tel. 06781/605-63
    E-Mail
    Online regional

    Bettina TollkampBettina Tollkamp
    Chefin v. Dienst
    E-Mail

    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Regionalwetter
    Dienstag

    6°C - 22°C
    Mittwoch

    7°C - 21°C
    Donnerstag

    10°C - 20°C
    Freitag

    9°C - 16°C
    epaper-startseite
    Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis 201

    Die Kandidaten im Wahlkreis 201: Porträts, Interviews und Aktionen

    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    Anzeige