40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Nahe-Zeitung
  • » Endlich: Linienverkehr statt Schülerbusse
  • Aus unserem Archiv
    Kreis Birkenfeld

    Endlich: Linienverkehr statt Schülerbusse

    Das haben Kommunalpolitiker schon lange gefordert, jetzt wird es umgesetzt: Zum Schuljahresbeginn ersetzen sieben neue RNN-Buslinien zahlreiche reine Schülerverkehre, die bislang ausschließlich Kinder und Jugendliche zum Unterricht brachten. „Normale“ Fahrgäste schauten in die Röhre, durften bislang nicht mit. Das ändert sich ab Montag.

    So sehen die Busse auf den neuen Linien aus, die ab Montag vor allem das nördliche Kreisgebiet besser erschließen. Darüber freuten sich beim Vorstellungstermin am Idar-Obersteiner Bahnhof (von links): Heike Hettrich, Mitarbeiterin der Firma Westrich Reisen GmbH, Heiko M. Ebert, Prokurist RNN GmbH, Björn Christmann, Geschäftsführer Westrich Reisen, RNN-Geschäftsführer Wolfgang Hammermeister, Marilena Staß, Mitarbeiterin der Kreisverwaltung Birkenfeld, Georg Dräger, Bürgermeister der VG Rhaunen, und Nia Christmann.  Foto: Hosser
    So sehen die Busse auf den neuen Linien aus, die ab Montag vor allem das nördliche Kreisgebiet besser erschließen. Darüber freuten sich beim Vorstellungstermin am Idar-Obersteiner Bahnhof (von links): Heike Hettrich, Mitarbeiterin der Firma Westrich Reisen GmbH, Heiko M. Ebert, Prokurist RNN GmbH, Björn Christmann, Geschäftsführer Westrich Reisen, RNN-Geschäftsführer Wolfgang Hammermeister, Marilena Staß, Mitarbeiterin der Kreisverwaltung Birkenfeld, Georg Dräger, Bürgermeister der VG Rhaunen, und Nia Christmann.
    Foto: Hosser

    Von unserem Redaktionsleiter Stefan Conradt

    Die sieben Linien, betonte RNN-Geschäftsführer Wolfgang Hammermeister bei der Vorstellung der neuen Linien am Idar-Obersteiner Bahnhof, sind ein zusätzliches Angebot im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV). Sie bedienen auch weiterhin die Schulstandorte Herrstein, Rhaunen, Kempfeld und Tiefenstein sowie zahlreiche Kindergärten im nördlichen Landkreis – für die Kinder ändert sich also nichts, außer dass auch ältere Fahrgäste mit an Bord sind. Der Fahrplan basiert auf den Fahrten des vergangenen Schuljahres und orientiert sich somit vorrangig an den Bedürfnissen der Schüler und Kindergartenkinder, bietet zum Teil aber auch attraktive Fahrzeiten für Pendler oder Ausflügler.

    Was Rhaunens VG-Bürgermeister Georg Dräger bei der Vorstellung des neuen Fahrplans gern hörte: „Die Fahrten aus allen angefahrenen Orten bedienen die IGS-Standorte in Herrstein und Rhaunen entweder direkt oder bieten morgens gegen 7.35 Uhr jeweils direkten Anschluss zum anderen Standort“, betonte Hammerschmidt. „Auch die Wildenburgschule in Kempfeld wird von vier Linien direkt angefahren, von den anderen Linien besteht über Herrstein eine Umsteigeverbindung. Mittags und Nachmittags (außer freitags) wird nach gleichem Prinzip umgekehrt gefahren“, erläuterte Björn Christmann, Geschäftsführer von Westrich-Reisen, das Fahrplankonzept, bei dem mit wirtschaftlichem Fahrzeugeinsatz möglich viele Kinder ihre Lernorte erreichen können und Kapazitäten für weitere Fahrgäste vorgehalten werden. Das Baumholderer Busunternehmen erhielt den Zuschlag für die sieben neuen Linien.

    Für Pendler könnte zum Beispiel die neue Frühfahrt an Schultagen auf der Linie 344 um 6.55 Uhr vom Idar-Obersteiner Bahnhof nach Rhaunen interessant sein, machte Wolfgang Hammermeister Appetit auf das Zusatzangebot. Sie führt über Tiefenstein, Kempfeld, Schauen und Stipshausen und erreicht Rhaunen um 7.46 Uhr. Rückfahrten bestehen an Schultagen ab Rhaunen mit der Linien 344 (Westrich) um 13.10 Uhr und Montag bis Donnerstag um 16 Uhr sowie montags bis freitags mit der Linie 345 (DB Regio Bus Mitte) um 17.30 Uhr ab Rhaunen-Markt. Auch zwischen Rhaunen und Stipshausen ergänzen die Fahrten der neuen Linie 344 an Schultagen das vorhandene ÖPNV-Angebot, so dass dann morgens nach Rhaunen und mittags und nachmittags ab Rhaunen teils stündliche Fahrten bestehen.

    Auf allen Linien gilt der RNN-Verbundtarif, so dass die Fahrgäste sämtliche Linien mit einem Ticket nutzen können – unabhängig davon, welches Verkehrsunternehmen dort fährt. „Und für Fahrten in der Freizeit über den räumlichen Gültigkeitsbereich der jeweiligen Fahrkarte hinaus, können die Schüler die FRITZ-Karte hinzukaufen“, informiert die RNN.

    • Alle Fahrpläne – neue wie alte – sind in der Fahrplanauskunft unter  www.rnn.info abrufbar und stehen als PDF-Dateien zum Ausdruck zur Verfügung.
     

    Alle neuen Linien auf einen Blick

    341 Allenbach. Hellertshausen - Bruchweiler - Kempfeld - Herrstein

    344 Idar-Oberstein - Tiefenstein - Kempfeld - Hottenbach - Rhaunen - Herrstein

    347 Bundenbach - Bergen - Breitenthal - Herrstein - Kempfeld - Rhaunen - Niederwörresbach

    356 Schmidthachenbach - Sien - Kirchenbollenbach - Fisch-bach/Weierbach Bhf - Gerach - Herrstein – Rhaunen

    357 Hammerstein - Mackenrodt - Kirschweiler - Tiefenstein - Herrstein – Rhaunen

    358 Göttschied - Veitsrodt - Mörschied - Herborn - Herrstein - Kempfeld - Tiefenstein

    359 Niederweiler - Horbruch - Laufersweiler - Hausen - Rhaunen - Herrstein

    Idar-Oberstein Birkenfeld
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
    Stefan Conradt (sc)
    Redaktionsleiter
    Tel. 06781/605-43
    E-Mail
    Vera Müller (vm)
    Redakteurin
    Tel. 06781/605-52
    E-Mail
    Bettina Schäfer (bet)
    Redakteurin
    Tel. 06781/605-56
    E-Mail
    Andreas Nitsch (ni)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-45
    E-Mail
    Axel Munsteiner (ax)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-44
    E-Mail
    Peter Bleyer (pbl)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-58
    E-Mail
    Silke BauerSilke Bauer (sib)
    Redakteurin
    0171-2976119
    E-Mail
    Jörg Staiber (jst)
    Reporter
    Tel. 06781/605-63
    E-Mail
    Online regional

    Bettina TollkampBettina Tollkamp
    Chefin v. Dienst
    E-Mail

    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Regionalwetter
    Dienstag

    6°C - 22°C
    Mittwoch

    7°C - 21°C
    Donnerstag

    10°C - 20°C
    Freitag

    9°C - 16°C
    epaper-startseite
    Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis 201

    Die Kandidaten im Wahlkreis 201: Porträts, Interviews und Aktionen

    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    Anzeige