40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Nahe-Zeitung
  • » Bernd Alsfasser stürzt Peter Lang als Bürgermeister der VG Baumholder [mit Audio]
  • Aus unserem Archiv

    Bernd Alsfasser stürzt Peter Lang als Bürgermeister der VG Baumholder [mit Audio]

    Birkenfeld/Baumholder - Dicke Überraschung bei der Stichwahl in der Verbandsgemeinde Baumholder: Außenseiter Bernd Alsfasser (FWG) stürzt Amtsinhaber Peter Lang (SPD) mit hauchdünnem Vorsprung.

    Von Michael Fenstermacher und Axel Munsteiner

    In der VG Birkenfeld hingegen behauptet sich der Favorit: Der vor allem wegen seiner Windrad-Politik nicht unumstrittene Bernhard Alscher (Birkenfelder Freie Liste) setzt sich mit 53,2 Prozent der Stimmen gegen Herausforderer Immanuel Hoffmann (CDU) durch.

    65 Stimmen geben in der VG Baumholder den Ausschlag zugunsten von Alsfasser. 1867 zu 1802: Dieses Stimmenverhältnis sorgt für großen Jubel bei dem 54-jährigen Fahrausbilder bei der Bundeswehr und seinen Anhängern sowie für große Betroffenheit bei Lang und den Genossen.

    „Als das Ergebnis bekannt wurde, sind mir erst mal die Tränen gekommen“, bekennt der Sieger. Seine eher zurückhaltende Strategie im Wahlkampf habe sich als richtig erwiesen. Der von vielen als rühriger Macher geschätzte Alsfasser kündigt gegenüber unserer Zeitung an, das „Modell Heimbach“ mit konstruktiver Teamarbeit als Regierungsstil auf die VG übertragen zu wollen.

    Hören Sie hier, wie sich Wahlsieger Bernd Alsfasser nach seiner Ankunft im Sitzungssaal der VG-Verwaltung äußert.

    Der Verlierer zeigt angesichts der unerwarteten Schlappe Größe: „Bis zum 19. August werde ich noch Bürgermeister sein, danach nicht mehr. Das hat der Wähler so entschieden. Dass ich enttäuscht bin, können Sie sich vorstellen“, meint er in einer ersten Reaktion.

    In den Orten im Unnertal liegt Peter Lang wie im ersten Wahlgang deutlich vorn. Dafür kann Bernd Alsfasser in der Stadt Baumholder überraschend stark auftrumpfen. Das ist letztlich der alles entscheidende Faktor – und für Peter Lang, den früheren Stadtbürgermeister, der größte Schlag. Dort hat er sich ein deutlich besseres Ergebnis erhofft.

    „Erleichterung ist das richtige Wort“, beschreibt Wahlsieger Bernhard Alscher nach der Auszählung in der VG Birkenfeld seine Gemütslage. Er sei froh, dass bei den Bürgern „mehrheitlich durchgesickert ist, dass ich in den vergangenen Jahren viel gearbeitet und viel für die VG bewegt habe.“ Die vor allem von der BI forcierte Diskussion über die Windkraft bezeichnet er als „stimmungsgeladen und unsachlich. Für mich ist der Wahlausgang ein Zeichen dafür, dass die Windkraftgegner in der VG nicht in der Mehrheit sind. Es wirkt bei den Wählern, wenn man seine Arbeit macht und auch zu dem steht, was man sagt.“

    Er könne nicht abschätzen, ob seine Rolle bei der Flugblattaktion der BI gegen Alscher Auswirkungen auf den Ausgang hatte, meint Hoffmann. „Ich werte das Ergebnis aber so, dass es eine mehrheitliche Zustimmung zum weiteren Ausbau der Windkraft gibt. Das muss man so akzeptieren.“

    Liveticker: Amtsinhaber in der VG Baumholder gestürzt - Favoritensieg in Birkenfeld
    Idar-Oberstein Birkenfeld
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
    Stefan Conradt (sc)
    Redaktionsleiter
    Tel. 06781/605-43
    E-Mail
    Vera Müller (vm)
    Redakteurin
    Tel. 06781/605-52
    E-Mail
    Bettina Schäfer (bet)
    Redakteurin
    Tel. 06781/605-56
    E-Mail
    Andreas Nitsch (ni)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-45
    E-Mail
    Axel Munsteiner (ax)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-44
    E-Mail
    Peter Bleyer (pbl)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-58
    E-Mail
    Silke BauerSilke Bauer (sib)
    Redakteurin
    0171-2976119
    E-Mail
    Jörg Staiber (jst)
    Reporter
    Tel. 06781/605-63
    E-Mail
    Online regional

    Bettina TollkampBettina Tollkamp
    Chefin v. Dienst
    E-Mail

    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Regionalwetter
    Freitag

    9°C - 17°C
    Samstag

    8°C - 18°C
    Sonntag

    6°C - 12°C
    Montag

    7°C - 13°C
    epaper-startseite
    Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis 201

    Die Kandidaten im Wahlkreis 201: Porträts, Interviews und Aktionen

    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    Anzeige