40.000

Cochem-ZellReichsbürger im Kreis Cochem-Zell: Wie sie Verwaltungen das Leben schwer machen


David Ditzer

Die sogenannte Reichsbürgerbewegung existiert auch in Cochem-Zell. Das ist spätestens bekannt, seitdem die Polizei im vergangenen Monat in Valwigerberg das Haus eines „Reichsbürgers“ nach Waffen durchforstete. Doch zum Beispiel auch in der Verbandsgemeinde (VG) Zell leben fünf Menschen, die der Verwaltung als „Reichsbürger“ bekannt sind – und die deren Mitarbeitern viel Arbeit bescheren.

Am Rande der Einwohnerfragestunde in der jüngsten Sitzung des Rates der VG Zell fiel das Stichwort „Reichsbürger“. Hintergrund war eine Anfrage vonseiten eines Blankenrathers, der wissen wollte, ob jedes Ratsmitglied ...
Lesezeit für diesen Artikel (509 Wörter): 2 Minuten, 12 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kreis Cochem-Zell
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski Nina Borowski (nbo)
Online regional

E-Mail
epaper-startseite
Regionalwetter
Donnerstag

6°C - 12°C
Freitag

5°C - 11°C
Samstag

-2°C - 12°C
Sonntag

0°C - 9°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach