40.000
Aus unserem Archiv
Mayen/Kaisersesch

Mit mehr als zwei Promille am Steuer: Polizei erwischt betrunkene Kleintransporterfahrer auf A 48

Mit mehr als Promille Alkohol im Blut hat die Autobahnpolizei Kaisersesch am späten Mittwochwaben auf der Autobahn 48 zwischen Mayen und Kaisersesch den Fahrer eines Kleintransporters gestellt. Ein aufmerksamer Zeuge hatte ihn beim Schlanglinienfahren beobachtet und die Polizei informiert. Polizisten stoppten den Sprinter und stellten fest, dass sowohl der Fahrer als auch der Beifahrer ordentlich einen im Tee hatten.

Foto: picture alliance / dpa

Mayen/Kaisersesch – Mit mehr als Promille Alkohol im Blut hat die Autobahnpolizei Kaisersesch am späten Mittwochwaben auf der Autobahn 48 zwischen Mayen und Kaisersesch den Fahrer eines Kleintransporters gestellt. Ein aufmerksamer Zeuge hatte ihn beim Schlanglinienfahren beobachtet und die Polizei informiert. Polizisten stoppten den Sprinter und stellten fest, dass sowohl der Fahrer als auch der Beifahrer ordentlich einen im Tee hatten.

Ein Alkoholtest beim Fahrer ergab den besagten Wert, der deutlich jenseits der 0,5-Promille-Grenze lag. Ebenfalls deutlich unter Alkoholeinfluss stand der Fahrer eines weiteren Kleintransporters, der kurz nach Mitternacht in Richtung Trier unterwegs war und bei Kaisersesch von der Autobahnpolizei angehalten wurde. Nachdem ihm eine Blutprobe entnommen worden war, musste er seinen Heimweg nach Wittlich mit einem Taxi fortsetzen.

Die Polizisten stellten die Führerscheine beider Fahrer sicher und leiteten Strafverfahren ein.

Cochem Zell
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter
Donnerstag

16°C - 30°C
Freitag

10°C - 22°C
Samstag

9°C - 19°C
Sonntag

14°C - 20°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach