40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Mittelmosel
  • » Die Lehre ist schon geplant: 33-Jähriger aus Eritrea nutzt berufliche Chance im Handwerksbetrieb
  • BriedelDie Lehre ist schon geplant: 33-Jähriger aus Eritrea nutzt berufliche Chance im Handwerksbetrieb

    Wenn Andreas Schmitz von seinem neuen Mitarbeiter spricht, findet er nur positive Worte. Bereket sei freundlich und motiviert, kam bei den Kollegen gleich gut an, schildert der Zimmerer- und Dachdeckermeister aus Briedel: „Er sieht die Arbeit und macht das – so, wie man sich das als Arbeitgeber erträumt.“ Ein positives Beispiel für die Integration eines Flüchtlings in einen familiären Handwerksbetrieb.

    „In meiner Heimat habe ich keine Möglichkeit für mich gesehen, zu überleben“, sagt Bereket Yemane Teklemichael. Der 33-jährige Mann aus Eritrea hat einiges hinter sich: Wer die nüchternen Fakten seines ...

    Lesezeit für diesen Artikel (471 Wörter): 2 Minuten, 02 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Cochem Zell
    Meistgelesene Artikel
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Freitag

    2°C - 6°C
    Samstag

    0°C - 5°C
    Sonntag

    1°C - 4°C
    Montag

    5°C - 8°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige