40.000

AndernachBürger fragen: Wie sicher ist man in Andernach?

Thomas Brost

Einige Themen liegen den Andernachern offenbar auf der Seele – kein Wunder, dass in der jüngsten Ratssitzung die Einwohnerfragestunde länger dauerte als die übrige Tagesordnung. Die Bürger stellten Fragen zu Sicherheit, Sauberkeit, Busverbindungen und Straßenausbau.

Thema Sauberkeit: Eine Frau beklagte sich, dass „Alkoholiker bei uns die Treppen zuscheißen und den Müll liegen lassen“. Was die Stadt dagegen zu unternehmen gedenke. Denn: „Gute Worte zählen bei ...
Lesezeit für diesen Artikel (538 Wörter): 2 Minuten, 20 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Andernach & Mayen
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski Nina Borowski (nbo)
Online regional

E-Mail
Mayen: 725 Jahre Stadt
epaper-startseite
Regionalwetter
Sonntag

3°C - 11°C
Montag

4°C - 11°C
Dienstag

4°C - 10°C
Mittwoch

6°C - 10°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach