40.000
Aus unserem Archiv
Koblenz/Region

Schwerdonnerstag an Rhein und Mosel: Die Narren sind los

Die Narren haben die Region an Rhein und Mosel fest im Griff. Jede Menge Möhnen, die unterwegs waren, Rathausstürme und Umzüge. Hier gibt es Impressionen vom Tag.

Pünktlich um 11.11 Uhr zogen die Gecken durch die Koblenzer Altstadt.

Und auch in der Region ging es närrich zu. Jede Menge Möhnen zogen durch die Straßen.

Fest in der Hand der Möhnen war an Schwerdonnerstag auch Weitersburg. Rund 20 Fußgruppen mit farbenfrohen Kostümen und einige prachtvolle Wagen zogen beim Umzug durch die Straßen der Karnevalshochburg.

Die Möhnen aus Mülheim-Kärlich lassen sich auch von schlechtem Wetter nicht die Laune verderben. Wenn die Bedingungen dann aber so gut sind wie am Schwerdonnerstag, dann gibt es in der Karnevalshochburg kein Halten mehr. Mehr als 30 Gruppen waren diesmal beim Möhnenumzug dabei und zogen mit lautstarken „Helau“-Rufen durch den Ortsteil Mülheim.

nbo/vos

Koblenz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerie: Fotos unserer Leser
Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
Koblenzer Stadt-Geschichten

Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf