40.000

KoblenzParkplätze in der Vorstadt: Konkrete Ideen sollen die Not lindern

In der Vorstadt gibt es bekanntermaßen zu wenig Parkplätze – und das seit Jahren. Zurzeit fallen weitere im Markenbildchenweg für neue Bäume weg: Eine Entscheidung, die der Stadtrat und die Verwaltung getroffen haben. Und auch in der Südallee werden in den kommenden Jahren von den 456 Parkplätzen mehr als 100 gestrichen, bis 2040 könnten es bis zu drei Viertel werden (wir berichteten).

Jetzt mischen sich die örtlichen Sozialdemokraten in die Diskussion ein und machen Verbesserungsvorschläge. Ortsvereinsvorsitzender Thorsten Rudolph teilt mit: „Wir fordern ein schlüssiges Parkraumkonzept für die südliche Vorstadt.“ Unsere Zeitung hat ...

Lesezeit für diesen Artikel (676 Wörter): 2 Minuten, 56 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Koblenz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

epaper-startseite
Wetter
Sonntag

5°C - 10°C
Montag

3°C - 7°C
Dienstag

0°C - 7°C
Mittwoch

0°C - 4°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerie: Fotos unserer Leser
Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
Koblenzer Stadt-Geschichten

Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf