40.000
Aus unserem Archiv

Koblenz ist gesünder als der Rest des Landes

Koblenz /Kreis MYK. "Gesond an Herz, an Lewer on der Lung'": Ganz so rosig wie im Schängellied ist es leider nicht bei jedem Koblenzer – zumal Erkrankungen der Atemwege zu den häufigsten Diagnosen gehören, deretwegen denen die Menschen am Arbeitsplatz ausfallen.

Und doch zeigt sich unter dem Strich: Die Koblenzer haben 2014 krankheitsbedingt seltener gefehlt als der Landesschnitt. Und damit steht Koblenz in der Großregion alleine da. Das geht aus dem Gesundheitsreport 2015 der Techniker Krankenkasse hervor. Die TK analysiert für diesen jährlich erscheinenden Bericht die Krankschreibungen und Arzneimittelverordnungen ihrer 4,4 Millionen versicherten Erwerbspersonen. Mitgerechnet sind dabei sowohl sozialversicherungspflichtig Beschäftigte als auch Empfänger von Arbeitslosengeld I.

Auf einen Krankenstand von 4,14 Prozent brachten es die Koblenzer im vergangenen Jahr. Der Landesschnitt lag bei 4,24 Prozent. Dieser Wert steht bei den Schängeln für 15,1 krankheitsbedingte Fehltage. Im Land waren es mehr (15,5 Fehltage).

Der Blick auf das Umland zeigt, dass die Landkreise um Koblenz über dem Landesschnitt lagen. Mayen-Koblenz kommt auf einen Krankenstand von 4,4 Prozent oder auf gut 16 Fehltage – genau wie der Kreis Neuwied. Cochem-Zell (16,34 Fehltage), der Rhein-Lahn-Kreis (17,05), der Westerwaldkreis (17,08) und der Rhein-Hunsrück-Kreis (17,3) lagen darüber.

Überall im Land war zu beobachten, dass Frauen auf mehr Ausfälle kommen als Männer – wenn auch mit regionalen Unterschieden. In unserem Großraum ist der Unterschied in Koblenz am größten. Während Männer einen Krankenstand von 3,62 Prozent hatten, waren es bei Frauen 4,74 Prozent. Zum Vergleich: Im Rhein-Hunsrück-Kreis waren es 4,61 Prozent bei Männern und 4,89 Prozent bei Frauen. "Hier könnte auch eine Doppelbelastung durch Familie und Beruf eine Rolle spielen", meint Anneliese Bodemar, Leiterin der TK-Landesvertretung, in einer Pressemitteilung.

Insgesamt sind Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems die häufigste Ausfallursache im Land. In Koblenz entfielen darauf 2,9 der durchschnittlichen Fehltage. Am Eck lagen aber psychische und Verhaltensstörungen mit 3,08 Tagen noch davor. is

Koblenz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

epaper-startseite
Wetter
Montag

18°C - 29°C
Dienstag

19°C - 33°C
Mittwoch

20°C - 34°C
Donnerstag

20°C - 34°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerie: Fotos unserer Leser
Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
Koblenzer Stadt-Geschichten

Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf