40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Koblenz
  • » Einweihung: BSC Güls freut sich über neuen Rasenplatz
  • Aus unserem Archiv
    Koblenz

    Einweihung: BSC Güls freut sich über neuen Rasenplatz

    Der BSC Güls hat nach jahrelangen Bemühungen sein ersehntes Ziel erreicht: Der alte Hartplatz aus dem Jahre 1978 wurde endlich in einen gepflegten Naturrasen umgewandelt und soll im Rahmen des Sportwochenendes von morgen, Freitag, 16., bis Sonntag, 18. September, feierlich der Öffentlichkeit präsentiert werden.

    BSC-Vorsitzender Toni Bündgen (rechts) und Ralf Fondel, Trainer der D-Jugend, freuen sich nicht nur auf spannende Spiele auf dem satten Grün, sondern auch auf dessen Einweihung an diesem Wochenende.
    BSC-Vorsitzender Toni Bündgen (rechts) und Ralf Fondel, Trainer der D-Jugend, freuen sich nicht nur auf spannende Spiele auf dem satten Grün, sondern auch auf dessen Einweihung an diesem Wochenende.
    Foto: Chantal Dötsch

    Von unserer Mitarbeiterin Chantal Dötsch

    Begonnen haben die Planungen für das Projekt bereits 2009 mit der Gründung des jetzigen Fördervereins Rasenplatz Güls, damals noch mit dem Wunsch nach einem Kunstrasenplatz. "Dies war jedoch für unseren Verein finanziell nicht zu stemmen, da ein Kunstrasen das Dreifache des Naturrasenplatzes gekostet hätte", erklärt der Erste Vorsitzende des BSC, Toni Bündgen, warum den Fußballplatz jetzt doch natürliches Gras kleidet. Nachdem die Förderanträge auf die neue Planung modifiziert wurden, gaben Stadt und Land schnell grünes Licht für das Projekt.

    Mit dem Ergebnis der Arbeiten sind Bündgen und der Trainer der D-Jugend, Ralf Fondel, "sehr zufrieden", zumal das umgestaltete Fußballfeld nicht die einzige Neuerung auf dem BSC-Gelände ist: "Neben dem Rasenplatz heben wir zusätzlich einen kleineren Tennenplatz errichten lassen, um gleichzeitig mit mehreren Mannschaften trainieren zu können, aber auch um den Naturrasen schonen zu können", sagt der Vorsitzende.

    Außerdem wurden Pflasterarbeiten durchgeführt, Garagen für die nun benötigten Gerätschaften aufgestellt, das Vereinsheim sowie die Umkleidekabinen neu angestrichen, und die Trainingswiese für die Bambini wurde auf Vordermann gebracht. Des Weiteren hat der BSC jetzt auch ein Boulefeld, auf dessen Nutzung sich der Partnerverein Nebenbouler Koblenz freut, sowie ein Beachvolleyballfeld, das kürzlich eingeweiht wurde. "Wir haben bereits Anfragen zu einer eigenen BSC-Volleyballmannschaft. Über eine Realisierung denken wir nach", so Bündgen. Von dem Umbau erhofft er sich "auf mittelfristige Sicht" auch einen sportlichen Aufschwung für den Klub.

    Da der BSC mit 120 000 Euro etwa ein Drittel der Baukosten selbst tragen muss, war und ist er auf Spenden angewiesen. "Die Gülser Wirtschaft und Bürger haben das Projekt sehr gut angenommen und unterstützt", freut sich der Vorsitzende. Deshalb soll als Dankeschön der neue Platz beim Sportwochenende mit allen Freunden des BSC eingeweiht werden.

    Nach der Einsegnung freitags um 17 Uhr werden auf den Rasen, der vor seiner Nutzung eine dreimonatige Liegezeit benötigte, am gesamten Wochenende die Mannschaften des BSC Meisterschaftsspiele auf dem neuen Spielfeld bestreiten. "Auf ,Promispiele‘ haben wir aber bewusst verzichtet. Es soll ein Fest von und für Gülser sein", sagt Toni Bündgen.

    Der BSC hat mit Imbissbuden und Bierbar nicht nur für das leibliche Wohl der Festgäste gesorgt, sondern er bietet auch ein Unterhaltungsprogramm an. So tritt unter anderem auf der Schaubühne der Heimatfreunde BSC-Spieler Alex Geil am Samstagabend mit seiner Band auf, und am Sonntag um 16 Uhr führt die befreundete Modellfluggruppe Koblenz aus Rübenach mit ihrem amtierenden Deutschen Meister im Modellfliegen eine Flugshow ihrer teils vier Meter großen Flieger vor. "Bei schönem Wetter können die Gäste auch gern unser Volleyballfeld ausprobieren", fügt Jugendtrainer Fondel hinzu.

    Koblenz
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    epaper-startseite
    Wetter
    Sonntag

    9°C - 13°C
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 15°C
    Mittwoch

    10°C - 17°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Bildergalerie: Fotos unserer Leser
    Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

    Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

    Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
    Koblenzer Stadt-Geschichten

    Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf

    Anzeige