40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Koblenz
  • » Einbrecher halten die Koblenzer Polizei auf Trab
  • Aus unserem Archiv
    Koblenz

    Einbrecher halten die Koblenzer Polizei auf Trab

    Gleich mehrere Anzeigen wegen Einbruchs hat die Koblenzer Polizei am Dienstag aufgenommen und bittet die Bevölkerung um Hinweise.

    Foto: dpa

    Auf Alkohol und Zigaretten hatten es Unbekannte abgesehen, die zwischen Samstag, 23. Mai, und Dienstag, 26. Mai, in einen Getränkemarkt im Wallersheimer Weg in Lützel eingebrochen sind. Sie schlugen eine Scheibe ein, um in das Innere des Marktes zu gelangen und nahmen nach ersten Erkenntnissen 15 Flaschen Whisky sowie Zigaretten mit.

    Gescheitert ist hingegen in Lützel der Versuch, Stromkabel zu stehlen. In der Von-Kuhl-Straße drangen Unbekannte am Pfingstwochenende in ein leer stehendes Gebäude ein, nahmen rund 100 Meter Stromkabel mit und wollten dieses mithilfe eines Einkaufswagens abtransportieren. Da die Diebe offensichtlich gestört wurden, ließen sie von ihrem Vorhaben ab, das Kabel auf einer Weise liegen und verschwanden unerkannt. Im Stadtteil Kesselheim machten sich unbekannte Einbrecher an einem Vereinsheim „In der Gief“ zu schaffen. Dort versuchten sie in der Nacht zum Dienstag, gewaltsam die Eingangstür zu öffnen. Dank der guten Sicherung scheiterte der Einbruch, und es blieb lediglich bei Schäden an der Tür.

    Eine geringe Menge Bargeld haben Einbrecher aus einem Fitnessstudio in der Daimlerstraße gestohlen. In der Nacht zum Dienstag schlugen sie eine Scheibe ein, um in das Gebäude im Industriegebiet zu gelangen.
    Am frühen Mittwochmorgen kam es zu einem weiteren Einbruch. Der Polizeiinspektion Koblenz 2 wurde um kurz vor 4 Uhr der Alarm eines Geschäfts in der Andernacher Straße in Lützel gemeldet. Dort stellten die Beamten fest, dass Unbekannte kurz zuvor gewaltsam in ein Musikgeschäft eingedrungen waren und es auf dort gelagerte Instrumente abgesehen hatten. Ob etwas gestohlen wurde, bedarf der weiteren Ermittlungen.

    Unter Telefon 0261/1030 nimmt die Polizei Koblenz Hinweise zu allen Taten entgegen.

    Koblenz
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    epaper-startseite
    Wetter
    Sonntag

    9°C - 13°C
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 15°C
    Mittwoch

    10°C - 17°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Bildergalerie: Fotos unserer Leser
    Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

    Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

    Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
    Koblenzer Stadt-Geschichten

    Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf

    Anzeige