40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Koblenz
  • » Café Rheinanlagen: Offenlage der Pläne endet am Donnerstag
  • Aus unserem Archiv
    Koblenz

    Café Rheinanlagen: Offenlage der Pläne endet am Donnerstag

    Wie geht es weiter mit dem Café Rheinanlagen? Morgen endet die Offenlage des Bebauungsplans im Bauberatungszentrum. Im Januar hatten die Fraktionen im Fachbereichsausschuss IV überwiegend Zustimmung zu den abgespeckten Rahmenbedingungen signalisiert. Zur Erinnerung: Auf einen städtebaulichen Vertrag hatten sich Stadt und Investor nicht einigen können. Jetzt sollen die Vorgaben, die sich die Politik wünscht, über den Bebauungsplan geregelt werden. Die wichtigste: Nicht mehr als zwei Geschosse sollen erlaubt sein.

    Koblenz – Wie geht es weiter mit dem Café Rheinanlagen? Morgen endet die Offenlage des Bebauungsplans im Bauberatungszentrum. Im Januar hatten die Fraktionen im Fachbereichsausschuss IV überwiegend Zustimmung zu den abgespeckten Rahmenbedingungen signalisiert. Zur Erinnerung: Auf einen städtebaulichen Vertrag hatten sich Stadt und Investor nicht einigen können. Jetzt sollen die Vorgaben, die sich die Politik wünscht, über den Bebauungsplan geregelt werden. Die wichtigste: Nicht mehr als zwei Geschosse sollen erlaubt sein.


    Die CDU Süd hatte bereits im Januar Nachbesserungen gefordert. Eine Wohnbebauung auf dem an das Café angrenzenden städtischen Grundstück will sie nicht, wie der Vorsitzende Kurt Hoffmann berichtet. Damit würde man nur Konflikte zwischen neuen Anwohnern und den Betreibern der Gastronomie samt Terrasse und Konzertmuschel heraufbeschwören. Das Grundstück müsse daher in städtischer Hand bleiben.


    Das Plangebiet müsse auch auf den Biergarten ausgeweitet werden. Der Bestand von Muschel, Biergarten und Terrasse soll durch Eintragung einer Baulast abgesichert werden. Ebenso solle eine öffentliche Toilette festgesetzt werden. Die geplante Tiefgarage soll auch genügend Parkplätze für die Gäste des Restaurants erhalten. Und die Parkplätze für kommende Wohnungen sollen nach Vorstellung der CDU vollständig im Plangebiet liegen.


    Soweit die Forderungen der CDU Süd. Ob diese tatsächlich im weiteren Verlauf des Verfahrens berücksichtigt werden, bleibt jetzt abzuwarten.

    Koblenz
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    epaper-startseite
    Wetter
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Donnerstag

    3°C - 9°C
    Freitag

    0°C - 6°C
    Samstag

    -1°C - 4°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Bildergalerie: Fotos unserer Leser
    Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

    Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

    Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
    Koblenzer Stadt-Geschichten

    Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf

    Anzeige