40.000

M KoblenzAusweitung des Wasserschutzgebietes: SGD Nord ist kurz vor dem Ziel

Reinhard Kallenbach

Koblenz. Das müssen nicht nur Unternehmer im Industriegebiet Rheinhafen wissen: Die Rechtsverordnung für das Wasserschutzgebiet Urmitz-Koblenz wird wohl noch im März volle Rechtskraft erhalten. Die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord bereitet gerade die Veröffentlichung im Bundesanzeiger vor und erneuert ihr Angebot, Unternehmer zu beraten. Wer seinen Betrieb erweitern oder modernisieren will, sollte deshalb seine Pläne schnellst-möglich mit der SGD abstimmen.

„Die Wellen sind hochgeschlagen“, räumte Ulrich Kleemann gleich zu Beginn der „informellen“ Pressekonferenz am Dienstag ein. Der SGD-Präsident deutete zudem an, dass er nicht verstehen kann, warum eigentlich. Denn aus ...
Lesezeit für diesen Artikel (496 Wörter): 2 Minuten, 09 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Koblenz & Region
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski Nina Borowski (nbo)
Online regional

E-Mail
epaper-startseite
Wetter
Donnerstag

6°C - 12°C
Freitag

5°C - 11°C
Samstag

-2°C - 12°C
Sonntag

0°C - 9°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerie: Fotos unserer Leser
Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
Koblenzer Stadt-Geschichten

Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf