40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Rhein-Hunsrück-Zeitung
  • » Vekist: Stadt Simmern springt bei Kita am Schmiedelpark finanziell in die Bresche
  • SimmernVekist: Stadt Simmern springt bei Kita am Schmiedelpark finanziell in die Bresche

    Der Simmerner Stadtrat hat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig beschlossen, ein neues Rasengrabfeld am Friedhof anzulegen. Das derzeitige Rasengrabfeld bietet Platz für nur noch 25 Rasengräber – und die Nachfrage nach dieser Bestattungsart ist in den vergangenen Jahren kontinuierlich gewachsen. So wurden seit 2009 bereits 174 Rasengräber erworben, Tendenz steigend. Dem trägt der Rat nun Rechnung und wird das Angebot erweitern. Dazu hat er nun eine entsprechende Fläche am städtischen Friedhof am Rande der Kreisstadt ausgewiesen.

    Ebenso einmütig haben die Stadtmütter und -väter für die Übernahme des Trägeranteils an den Personalkosten für die evangelische Kindertagesstätte am Schmiedelpark votiert. Nötig wurde dieses Vorgehen, weil der Kreis Ende ...

    Lesezeit für diesen Artikel (354 Wörter): 1 Minute, 32 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Boppard Simmern
    Meistgelesene Artikel
    Online regional

    Bettina TollkampBettina Tollkamp
    Chefin v. Dienst
    E-Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Donnerstag

    9°C - 13°C
    Freitag

    6°C - 11°C
    Samstag

    0°C - 7°C
    Sonntag

    0°C - 2°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Jahresrückblick 2016 der RHZ
    Anzeige