40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Rhein-Hunsrück-Zeitung
  • » Simmerner Institution wird 125 Jahre alt
  • Aus unserem Archiv
    Simmern

    Simmerner Institution wird 125 Jahre alt

    Seit 125 Jahren besteht das Bergschlößchen in Simmern. Mit dem Kauf der damaligen „Stein'schen Brauerei“ durch die Familie Stier begann die Firmengeschichte im Jahr 1892. Bis heute ist das Unternehmen ein Familienbetrieb geblieben.

    Geführt wird das Hotel-Restaurant seit 2011 von Claudia Hubert und Michael Böhme, die es von Claudia Huberts Eltern übernahmen. Jürgen und Silvia Hubert leiteten das Haus 44 Jahre lang, seit dem 1. Juni 1967.

    Eine lange Zeit, daher kommt die Anerkennung der aktuellen Chefin Claudia Hubert nicht von ungefähr: „Hut ab vor den Leistungen meiner Eltern“, sagt die 50-Jährige. 20 Mitarbeiter im Teil- und Vollzeitbereich beschäftigt das Simmerner Hotel derzeit. Der Betrieb an der Straße nach Nannhausen floriert.

    Den Erfolg garantieren laut Claudia Hubert Qualität und Freundlichkeit gegenüber den Kunden. Geschäftsreisende unter der Woche und an den Wochenenden Kurzurlauber, Motorradfahrer, Radfahrer und Traumschleifengäste sorgen für eine gute Auslastung der Zimmer. Hinzu kommen Familienfeiern, Klassentreffen und Tagungsgäste, für die das Hotel-Restaurant ausreichende Raumkapazitäten zu bieten hat. Zahlreiche Stammkunden kommen immer wieder ins Bergschlößchen.

    Das Jubiläum wird am Samstag, 16. September, mit einem Tag der offenen Tür begangen. Musik der Musikschule Heiko Stern sowie der Band No Plugs Required, Kaffee und Kuchen, ein buntes Kinderprogramm, Hotelführungen und eine große Tombola erwarten die Besucher. Der kulinarische Höhepunkt der Feier ist am Abend ein Sechs-Gang-Menu mit Rezepten aus der Zeit um 1900, das Küchenchef Michael Böhme und seine Mannschaft kochen. Dazu gibt's musikalische Begleitung mit Werken aus der Gründungszeit des Bergschlößchens.

    Historische Aufnahmen zeigen den markanten Bau am Stadtrand von Simmern noch mit einem Schornstein. Die Brauerei fand am 23. Februar 1892 Erwähnung in der Hunsrücker Zeitung: „Im Laufe dieser Woche ist die am Wege nach dem Schmiedel belegene Stein'sche Brauerei um den Preis von 21.000 Mark in den Besitz des Herrn Stier aus Meiningen übergegangen“, hieß es damals.

    Im Untergeschoss des Berg-schlößchens finden die Besucher des Tages der offenen Tür, aber auch alle anderen Gäste, eine umfangreiche Dokumentation über die Anfänge des Hauses und die Bierbrauerei in Simmern, die im Jahr 1914 zu Ende ging. Erwähnung findet darin auch der Eiskeller unterhalb des Bergschlößchens, der heute noch existiert, aber nicht mehr genutzt wird.

    Ein Brand zerstörte das Gebäude im Jahr 1903. Der Wiederaufbau war im April 1904 abgeschlossen. 1909 erfolgte die Auflösung der Brauereigesellschaft Stier. Die Ehefrau von Karl Stier, Emma Stier übernahm das Bergschlößchen, und nach den Umbauten von 1914 eröffnete neben dem Bierverlag ein Ausschank. Daraus ergab sich auch, dass das Bergschlößchen im Jahr 1992 das 75-jährige Bestehen der Gastwirtschaft begehen konnte.

    Nach der Übernahme des Bierverlags und des Ausschanks durch die Königsbacher Brauerei verblieb die Gastwirtschaft im Besitz der Familie Stier. Die Tochter von Emma Stier, Anna-Maria, heiratete 1936 den Regierungslandvermesser Alfred Hubert aus Thüringen. Aus der Ehe gingen die Kinder Waltraud und Jürgen Hubert hervor.

    Jürgen Hubert lernte Koch, seine Frau Silvia war im kaufmännischen Bereich der Hotellerie tätig. Beste Voraussetzungen, um einen Hotel-Restaurant-Betrieb über mehr als 40 Jahre erfolgreich zu führen. Die Großmutter der heutigen Inhaberin, Anna-Maria Hubert, geborene Stier, behielt nach der Übernahme des Betriebs durch ihren Sohn Jürgen und dessen Frau Silvia das Wohnrecht im Haus und feierte dort 2009 ihren 100. Geburtstag. Sie verstarb im März 2010 und gehörte zum Bergschlößchen, wie das Hotel selbst zur Kreisstadt. Seit vielen Jahren ist das Bergschlößchen eine Institution in Simmern.

    Von unserem Redaktionsleiter Thomas Torkler

    Boppard Simmern
    Meistgelesene Artikel
    Online regional

    Bettina TollkampBettina Tollkamp
    Chefin v. Dienst
    E-Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Freitag

    4°C - 10°C
    Samstag

    0°C - 4°C
    Sonntag

    0°C - 2°C
    Montag

    1°C - 3°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Jahresrückblick 2016 der RHZ
    Anzeige