40.000
Aus unserem Archiv
Norath

Mit jugendlichem Elan und neuen Uniformen

Mit einem Konzert im Norather Gemeindezentrum startete der Musikverein „St. Nikolaus“ Norath in sein Festjahr. Der Verein wird 60 Jahre alt.

Die Gründungsmitglieder wurden für 60-jährige Mitgliedschaft geehrt und zu Ehrenmitgliedern des Musikvereins Norath ernannt. Im Bild (von links): Vorsitzender Marco Ritt und Stellvertreter Günther Hallermann junior sowie Engelbert Daute, Ernst Nick, Hermann Ritt, Werner Morschhäuser. Nicht auf dem Foto ist Günter Mallmann.
Die Gründungsmitglieder wurden für 60-jährige Mitgliedschaft geehrt und zu Ehrenmitgliedern des Musikvereins Norath ernannt. Im Bild (von links): Vorsitzender Marco Ritt und Stellvertreter Günther Hallermann junior sowie Engelbert Daute, Ernst Nick, Hermann Ritt, Werner Morschhäuser. Nicht auf dem Foto ist Günter Mallmann.
Foto: Gudrun Weber

Vorsitzender Marco Ritt begrüßte dazu vor allem die Gründungsmitglieder des Vereins, ohne die es den Verein nicht geben würde. Sie wurden für ihre 60-jährige Mitgliedschaft geehrt und zu Ehrenmitgliedern des Vereins ernannt.

Bei der von Katja Große und Günther Hallermann junior angeführten Zeitreise präsentierte sich das Orchester in neuen Uniformen, denn nicht nur die Musikstile hätten sich in den 60 Jahren verändert, sondern auch die Mode – bei einigen Musikern auch die Größe, so Ritt mit einem Augenzwinkern. Ein großer Dank galt hier der Ortsgemeinde Norath sowie der Verbandsgemeinde Emmelshausen, die einen erheblichen Beitrag zur Finanzierung des neuen Outfits leisteten.

Ortsvorsteher Arno Moschhäuser dankte den Gründungsmitgliedern für ihren damaligen Mut und betonte, wie sehr der Verein als Gast und auch als Gastgeber im Ort und in der Region geschätzt sei. Verbandsgemeinde-Bürgermeister Peter Unkel schloss sich seinem Vorredner an und wünschte dem Verein eine gute Zukunft.

Während die Musizierenden auf der Bühne unter Leitung von Uwe Hanß aus Perscheid zunächst der traditionelleren Musik verhaftet blieben und mit dem „Kaiserin-Sissi-Marsch“ und der „Annen-Polka“ von Johann Strauß eher ruhigere Töne anschlugen, führten die „Reiseleiter“ Große und Hallermann die Zuhörer anschließend mit viel Schwung in die Moderne, wobei das Orchester trotz der 60 Jahre jugendliche Kraft ausstrahlte und mit „Despacito“ und Klängen von Robbie Williams alle Anwesenden in Feierlaune versetzte. „Feiern Sie auch nach dem Konzert noch mit uns unseren 60. Geburtstag“, lud Günther Hallermann die Konzertgäste ein.

Kreismusikverbandsvorsitzender Rainer Bersch, der 23 Musiker für ihre langjährige aktive Tätigkeit ehren durfte, dankte ebenfalls den Gründungsmitgliedern des MV Norath sowie dem jetzigen Vorstand um Marco Ritt, der das Entstandene weiterführt. Ein weiterer Dank galt Uwe Hanß, der auch im Kreis engagiert tätig ist.

Die musikalische Zeitreise war nur der Auftakt des Jubiläumsjahres des Musikvereins. Über das Jahr verteilt haben Vorstand und Mitglieder weitere Events geplant. Neben der traditionellen Kirmes und dem Brunnenfest wird im Spätjahr wieder eine kulinarische Weinprobe im Gemeindezentrum stattfinden, und zum Jahresende rundet das Adventskonzert mit Adventsfenster den feierlichen Rahmen ab. Doch zunächst steht am 8. Juni der Besuch des Landespolizeiorchesters in Norath an, zu dem schon jetzt alle Freunde, Gönner und Interessierten eingeladen sind. Bei guter Witterung findet das Konzert im Freien am Gemeindezentrum statt, andernfalls drinnen. Karten gibt es bei jedem Vorstandsmitglied info@mv-norath.de, Tel. 06746 /934 43 03.

Für langjährige aktive Tätigkeit wurden geehrt: Leon Dietrich, Alena Hallermann, Marie Hallermann, Celine Maus, Stella Nick, Luca Ritt, Max Winkel (für fünf Jahre); Katja Große, Tizian Maus, Jonas Morschhäuser, Katharina Ritt, Anna-Lena Ritt, Steffen Stahl, Heiko Stahl (für zehn Jahre); Adrian Ritt, Simone Ritt, Christian Sabel, Friedhelm Schmidt (für 30 Jahre); Birgit Becker, Georg Hellwig, Thomas Karbach, Friedhelm Winkel (40 Jahre); Hubert Stahl (50 Jahre).

Boppard Simmern
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

Regionalwetter
Samstag

13°C - 23°C
Sonntag

15°C - 25°C
Montag

15°C - 26°C
Dienstag

16°C - 26°C
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach