40.000
Aus unserem Archiv
Mittelrhein

Erdrutsch: Starkregen machte die B 9 unpassierbar

Infolge des Starkregens am Montagnachmittag wardie B 9 bei Bacharach unpassierbar geworden. Wie die Polizei Bingen mitteilt, kam es zwischen Bacharach und Niederheimbach gegen 17.15 Uhr zu einem Erdrutsch.

Starkregen
Heftiges Gewitter
Foto: dpa

Die Fahrbahn war mehrere hundert Meter mit Schlamm, Geröll und Wasser überflutet, ein Durchkommen war nicht möglich. Die Feuerwehr und Straßenmeisterei rückten mit schwerem Gerät an, um die Fahrbahn wieder frei zu räumen. Während der gesamten Maßnahmen musste die Straße in beide Fahrtrichtungen gesperrt werden.

Gegen 22 Uhr war der Spuk beendet und die B 9 wieder durchgängig befahrbar. Die fast fünfstündige Vollsperrung der Bundesstraße hat zu keinerlei Staubildung geführt, teilt die Polizei Bingen auf Anfrage unserer Zeitung mit. Offensichtlich waren die Autofahrer frühzeitig gewarnt.

Boppard Simmern
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

Regionalwetter
Sonntag

15°C - 26°C
Montag

15°C - 24°C
Dienstag

16°C - 25°C
Mittwoch

16°C - 26°C
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach