40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Rhein-Hunsrück-Zeitung
  • » Bauern fordern eine genfreie Landwirtschaft
  • Aus unserem Archiv
    Hunsrück

    Bauern fordern eine genfreie Landwirtschaft

    Traktoren-Konvoi fuhr nach Mainz

    Mit einem Konvoi aus Traktoren fuhren Hunsrücker Bauern nach Mainz
    Mit einem Konvoi aus Traktoren fuhren Hunsrücker Bauern nach Mainz
    Foto: Werner Dupuis

    Hunsrück - Traktoren-Konvoi fuhr nach Mainz

    Die bevorstehende Landtagswahl ruft auch die heimischen Bauern auf den Plan. Um auf Probleme und Missstände aufmerksam zu machen, fand gestern eine Sternfahrt nach Mainz statt. Mit 30 Traktoren fuhren die Landwirte in einer langen Kolonne vom Hunsrück ins Regierungsviertel. „Wir haben die Wahl“, lautete das Motto der Aktion. Karl-Otto Vollrath aus Spesenroth gehört zu den Aktivisten, die sich seit Jahren intensiv für ihren Berufsstand einsetzten. Er ist lokaler Sprecher des Bundesverbandes Deutscher Milchviehhalter (BDM), der im Sommer 2009 mit spektakulären Milchvernichtungsaktionen für bundesweites Aufsehen sorgte. Rund drei Stunden dauerte die Fahrt des Trekker-Konvois vom Beller Marktplatz über Landstraßen zur Kundgebung vor dem Landtag. Neben einem kostendeckenden Milchpreis von 40 Cent pro Liter, forderten die Bauern mehr Rückgrat von den Politikern, die sich für die Interessen der Verbraucher und der bäuerlichen Landwirtschaft einsetzten und nicht als Handlanger der Industrie agieren soll. Politik müsse gestalten statt Krisen zu verwalten. Eine klare Absage erteilten sie dem Gentechnik verändertem Ackerbau. Passanten erhielten gratis Milch.

    Boppard Simmern
    Meistgelesene Artikel
    Online regional

    Bettina TollkampBettina Tollkamp
    Chefin v. Dienst
    E-Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Freitag

    9°C - 15°C
    Samstag

    7°C - 15°C
    Sonntag

    5°C - 9°C
    Montag

    8°C - 10°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Jahresrückblick 2016 der RHZ
    Anzeige