40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Rhein-Hunsrück-Zeitung
  • » Akrobatik, Show und sportliches Können bei der Turngala
  • Aus unserem Archiv
    Hunsrück

    Akrobatik, Show und sportliches Können bei der Turngala

    Mit einer großen Gala feierte der Turngau Hunsrück unter der Schirmherrschaft des Fraktionsvorsitzenden der FDP im Deutschen Bundestag, Rainer Brüderle, in der Simmerner Sporthalle sein 90-jähriges Bestehen. Die Veranstaltung, die sportliche Highlights der Spitzenklasse versprach, war restlos ausverkauft. In der Tat hatten die Organisatoren nicht zu viel versprochen. Den Besuchern wurde ein sportliches Programm vom Allerfeinsten geboten.

    Hunsrück - Mit einer großen Gala feierte der Turngau Hunsrück unter der Schirmherrschaft des Fraktionsvorsitzenden der FDP im Deutschen Bundestag, Rainer Brüderle, in der Simmerner Sporthalle sein 90-jähriges Bestehen. Die Veranstaltung, die sportliche Highlights der Spitzenklasse versprach, war restlos ausverkauft. In der Tat hatten die Organisatoren nicht zu viel versprochen. Den Besuchern wurde ein sportliches Programm vom Allerfeinsten geboten.

    Hier tummelten sich Olympiasieger, Weltmeister, Spitzenartisten und Turner, hier waren wirkliche Meister am Werk. Zahlreiche Vertreter des öffentlichen Lebens brachten mit ihrem Besuch die Wertschätzung für das Geburtstagskind zum Ausdruck. Die Begrüßungsliste der Zweiten Gauvertreterin Renate Linn-Reuter war entsprechend sehr lang. Unter den Ehrengästen waren neben Brüderle zahlreiche heimische Politiker und Vertreter des Turnverbands.

    Der Dank der Rednerin ging an alle Helfer, ganz besonders an den Zweiten Gauvertreter, Karl-Heinz Leonhard, der als bewährter Organisator von Großveranstaltungen in unzähligen Stunden der Vorbereitung die Turngala auf die Beine gestellt hatte.

    Brüderle betonte, dass man von den Turnern in Bezug auf Fairness und ehrenamtliches Engagement vieles lernen könne, denn dies sei die Basis des Umgangs miteinander. Bei den Turnern gebe es keine Randale, bei dieser Sportart stehe vielmehr die gegenseitige Hilfe im Fokus. Man trage unter Einhaltung der Spielregeln faire Wettkämpfe aus. Er gratulierte dem Turngau, der sich in all den Jahren nach oben gearbeitet habe, zum runden Geburtstag.

    Bürgermeister Manfred Faust nannte die Feier ein Sportereignis, wie es in der Sporthalle noch nicht stattgefunden habe. Damit habe der Turngau nicht nur sich selbst, sondern auch den Besuchern ein großes Geschenk gemacht.

    Dann ließ man die Sportler ran. Zunächst zeigte der Nachwuchs des TV Morbach sein Können. Die Sportler des TuS Kirchberg und Rheinböllen boten gemeinsam turnerische Glanzleistungen, und die Showtanzgruppe des TuS Ellern zeigte einen beeindruckenden Tanz. Was dann folgte war ein Show der Höchstleistungen, die von Monsieur Agon moderiert wurde. Doch er konnte noch viel mehr: Mit seiner Leuchtball-Show malte er flammende Gemälde, aber auch Zauberei, Pantomime und musikalische Parodie hatte er im Programm. Die Blue Stars verbanden schwierige Kraftelemente mit rhythmischer Sportgymnastik.

    Robert Masser verzauberte im Einklang von Licht und Sound mit seinem LED-Rhönad das Publikum. Mystisch wurde es bei der Kunstradshow von Jens Schmidt. Er kam als Schutzengel zum Publikum. Die Breakdancegruppe Pure Energy hatte eine atemberaubenden Tanzshow mitgebracht, und Juri der Handstandartist lieferte eine perfekte Symbiose aus Kraft, Eleganz und Anmut. Auch dem Trapezkünstler Yuri hätte man stundenlang zuschauen können.

    Weiter ging es mit den Sportakrobaten von Evolution und dem Komiker und Kunstturner Dirk Walterspacher, den Ausnahmeathleten Sergey Charkov, Alexej Griegoriev und Tänzerin Anne, die am Hochreck meisterlich ihren Sport zelebrierten. Krönender Abschluss waren die Sonnenkönige mit ihrer Show aus Trampolin, Barren, Bodenturnen und Artistik. Musikalisch umrahmt wurde die Gala vom Musikverein Kirchberg.

    Boppard Simmern
    Meistgelesene Artikel
    Online regional

    Bettina TollkampBettina Tollkamp
    Chefin v. Dienst
    E-Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Donnerstag

    11°C - 19°C
    Freitag

    9°C - 15°C
    Samstag

    7°C - 15°C
    Sonntag

    5°C - 9°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Jahresrückblick 2016 der RHZ
    Anzeige