40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RLZ Diez
  • » Finanzlage meist angespannt: Was sich Ortsgemeinden für 2018 vornehmen
  • DiezFinanzlage meist angespannt: Was sich Ortsgemeinden für 2018 vornehmen

    Die meisten Ortsgemeinden in der Verbandsgemeinde Diez sind finanziell alles andere als auf Rosen gebettet. Ein Blick in die Haushaltspläne, die einem Teil der Ortsgemeinde bereits vorgelegt worden sind, zeigt, dass es wenig finanzielle Spielräume gibt. Die Möglichkeiten, in die Zukunft der Gemeinden zu investieren, sind begrenzt. In den Gemeinderäten sind Kreativität und Einsatz gefragt, um die wichtigen Probleme der Infrastruktur und Versorgung zu lösen und das dörfliche Leben aufrechtzuerhalten.

    Aull: Keine großen Sprünge kann die Lahngemeinde machen. Der aktuelle Etat für das Jahr 2018 weist im Ergebnishaushalt einen Fehlbetrag in Höhe von knapp 25.000 Euro aus. Die Einnahmemöglichkeiten sind ...

    Lesezeit für diesen Artikel (853 Wörter): 3 Minuten, 42 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Diez
    Meistgelesene Artikel
    Online regional
    Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
    Online regional
    Tel. 02602/160474
    E-Mail
    Anzeige
    Regionalwetter
    Dienstag

    9°C - 10°C
    Mittwoch

    10°C - 15°C
    Donnerstag

    6°C - 13°C
    Freitag

    3°C - 9°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    epaper-startseite
    Anzeige