40.000
Aus unserem Archiv
LIMBURG/BRECHEN

Erwachsene legten zwei Säuglinge in die Tiefkühltruhe

Vor dem Limburger Landgericht müssen sich ab heute, Donnerstag, zwei 21 und 22 Jahre alte Frauen und ein 41-jähriger Mann wegen versuchten Mordes, Freiheitsberaubung, Körperverletzung und Nötigung verantworten.

LIMBURG/BRECHEN. Vor dem Limburger Landgericht müssen sich ab heute, Donnerstag, zwei 21 und 22 Jahre alte Frauen und ein 41-jähriger Mann wegen versuchten Mordes, Freiheitsberaubung, Körperverletzung und Nötigung verantworten.

Die drei türkischen Staatsbürger, die vorübergehend in Brechen wohnten, sollen im Juni 2002 binnen weniger Tage nacheinander zwei Babys in eine Tiefkühltruhe gelegt haben. Die Kinder wurden jeweils rechtzeitig entdeckt, so dass sie zwar unterkühlt waren, aber gerettet werden konnten. Über das Motiv der Taten wurde bisher nichts bekannt. Für den Prozess sind vier Verhandlungstage angesetzt. (flu)

Diez
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
Anzeige
Regionalwetter
Donnerstag

3°C - 9°C
Freitag

2°C - 11°C
Samstag

1°C - 9°C
Sonntag

0°C - 8°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
epaper-startseite