40.000

LimburgBankmitarbeiter sagt über den Überfall: Ich hatte mit dem Leben abgeschlossen

20 bewaffnete Überfälle auf Sparkassen-, Bank- oder Geschäftsfilialen in Hessen, Rheinland-Pfalz und NRW hat ein 45-Jähriger gestanden. Am zweiten Prozesstag am Landgericht Limburg kamen die Opfer zu Wort. Sie erzählten von den Gefühlen, als der maskierte Mann sie mit der sehr echt aussehenden Pistole bedrohte und Bargeld forderte.

„Ich hatte mit dem Leben abgeschlossen und nur noch gehofft, den Knall nicht hören zu müssen, wenn er auf mich schießt“, erinnert sich ein ehemaliger Mitarbeiter aus der Frickhofener KSK-Geschäftsstelle ...

Lesezeit für diesen Artikel (417 Wörter): 1 Minute, 48 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Diez
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
Anzeige
Regionalwetter
Montag

4°C - 9°C
Dienstag

1°C - 7°C
Mittwoch

1°C - 5°C
Donnerstag

0°C - 5°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
epaper-startseite