40.000
Aus unserem Archiv
Remagen

Studentenkneipe "Baracke" ist Remagens neuer Treffpunkt

Einladend und gemütlich, funktional mit einer Portion Nostalgie. So präsentiert sich seit Dienstagabend die "Baracke", die neue Studentenkneipe in Remagen. Zentral gelegen, mitten in der Fußgängerzone an der Marktstraße, mit barrierefreiem Zugang und für jedermann geöffnet.

Die "Baracke" ist der neue Treffpunkt für Studierende und Bürger der Stadt Remagen. Der Name ist als Kombination aus "Bar" und "RAC" – letzteres steht für RheinAhrCampus – zu verstehen.
Die "Baracke" ist der neue Treffpunkt für Studierende und Bürger der Stadt Remagen. Der Name ist als Kombination aus "Bar" und "RAC" – letzteres steht für RheinAhrCampus – zu verstehen.
Foto: wez

"Als sich abzeichnete, dass der ,Lange Heinrich‘, die erste Studentenkneipe an der Ackermannsgasse, schließen wird, war uns klar, dass es unbedingt eine Nachfolgeeinrichtung geben muss. Bei der Suche nach möglichen Standorten sind wir dann auf diese ‚Perle‘ gestoßen, die allerdings zunächst noch freigelegt und aufwendig poliert werden musste", erklären Gero Hennesen (25 Jahre, Vorsitzender des Allgemeinen Studierenden Ausschusses) und Yannic Lenssen (27 Jahre, Präsident des Studierendenparlaments), die das Konzept für die "Baracke" entworfen haben. Ein knappes halbes Jahr liegt zwischen der ersten Idee und der Eröffnung. "Machbar wurde das alles hier nur durch die vielen helfenden Hände. Allen voran unsere beiden ‚Bauleiter‘ Viktor Klug und Max Brenneisen. Aber auch das Serviceteam, welches hier zum Einsatz kommen wird, ist ganz wichtig. Denn ohne diese Leute könnte die Kneipe nicht aufmachen", verteilen Hennesen und Lenssen eine Portion Vorschusslob.

Von der Vorgängerkneipe, dem "Langen Heinrich", werden die Betreiber der "Baracke" einiges übernehmen. "Die Begegnung von Bürgern und Studierenden ist uns sehr wichtig. Dies hoffen wir mit der jetzt verbesserten Lage verstärken zu können. Und auch die Themenabende sowie das Angebot, interessante Fußballspiele gemeinsam zu schauen, wird es weiter geben", erklären Hennesen und Lenssen. Zudem werde über Konzertabende nachgedacht.

Ihren Namen verdankt die neue Studierendenkneipe übrigens Henrike Fillipp. Die Studentin hat nämlich den Namenswettbewerb an der Fachhochschule gewonnen. "Wir wollten einen griffigen Namen, der sowohl die Einrichtung als auch deren Betreiber benennt. Mit ‚Baracke‘ ist das wunderbar getroffen", sind sich Hennesen und Lenssen einig. Damit ist die Kombination aus "Bar" und "RAC", das für RheinAhrCampus steht, gemeint. Und letztlich erinnere der Name auch an den Zustand, in dem das ehemalige Hotel Faßbender vor einigen Wochen vorgefunden wurde.

Positiv angetan von der neuen Studierendenkneipe zeigen sich nicht nur die Kommilitonen, die nach und nach eintrudeln. Auch Prof. Barbara Kessler, Dekanin des Fachbereichs Mathematik und Technik, zieht den Hut vor der Leistung der vergangenen Tage und Wochen: "Kein Vergleich zum ‚Langen Heinrich‘, den ich auch öfters besucht habe. Für die Studierenden ist es ganz wichtig, einen Ort zu wissen, an dem man sich außerhalb der Hochschule oder am Wochenende treffen kann."

Die "Baracke" hat dienstags bis sonntags jeweils in der Zeit von 18 bis 1 Uhr für jedermann geöffnet. Geplant sind zudem zwei geöffnete Nachmittage, um die Möglichkeit zum Treff bei einer Tasse Kaffee anbieten zu können. Und auch die bewährte Kooperation mit den Gastronomen aus der Nachbarschaft soll weitergeführt werden. Soll heißen: Aufgrund rechtlicher Vorgaben ist es den Betreibern der "Baracke" nicht erlaubt, Speisen zuzubereiten. Der Verzehr ebensolcher ist in den Räumlichkeiten hingegen erlaubt. Daher können Pizza, Döner und Co. auswärts bestellt, dann aber in der "Baracke" verzehrt werden.

Von unserem Mitarbeiter Andreas Wetzlar

Bad Neuenahr-Ahrweiler
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter Bad Neuenahr-Ahrweiler
Freitag

13°C - 23°C
Samstag

14°C - 25°C
Sonntag

15°C - 28°C
Montag

16°C - 27°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach