40.000
Aus unserem Archiv
Sinzig

Sinzig: Großes Finale der Stadtkernsanierung

Mit dem jetzt anstehenden 800 000 Euro teuren Ausbau der Zehnthofstraße wird das letzte Großprojekt im Rahmen der Stadtsanierung durchgeführt.

Sinzig – Mit dem jetzt anstehenden 800 000 Euro teuren Ausbau der Zehnthofstraße wird das letzte Großprojekt im Rahmen der Stadtsanierung durchgeführt.

Bauamtsleiter Norbert Stockhausen, Bernd Lischwé als Leiter der Stadtwerke und sein Stellvertreter Franz Nürenberg informierten in einem Pressegespräch über Umfang und Rahmenbedingungen des Ausbaus sowie weitere anstehende Maßnahmen.
Am 11. Oktober rollen in der Zehnthofstraße die Bagger an. Allerdings wird das Projekt in drei Bauabschnitten abgehandelt, sodass die meiste Zeit über der Verkehrsfluss vom Kirchplatz aus bis zur Rheinstraße ungestört ist. Begonnen wird mit den Arbeiten im Bereich von der Einmündung Rheinstraße/Zehnthofstraße bis zur Ecke „kleine Zehnthofstraße“. „Wir gehen davon aus, dass wir hier bis zum Jahresende fertig sind“, erläuterte Lischwé. Mehr zum Ausbauprogramm in der Wochenendausgabe der Rhein-Zeitung.

Bad Neuenahr-Ahrweiler
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter Bad Neuenahr-Ahrweiler
Freitag

9°C - 15°C
Samstag

11°C - 18°C
Sonntag

13°C - 18°C
Montag

13°C - 20°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach