40.000
Aus unserem Archiv
Remagen

Am Rhein machen Einbrecher die Runde

Am Wochenende haben sich Einbrüche und versuchten Einbrüche rund um Remagen gehäuft.

Remagen – Am Wochenende haben sich Einbrüche und versuchten Einbrüche rund um Remagen gehäuft.

Am Freitag brachen Unbekannte ins Pfarrheim/Kindergarten Brohl-Lützing ein. Am Samstag wurde in ein Wohnhaus in Remagen-Oberwinter, In den Gärten, eingebrochen, zudem in ein Wohnhaus in Sinzig-Löhndorf, Am Leerender.

Am Sonntag brachen Täter in Büroräume in der Sinziger Lindenstraße ein, zudem drang jemand im Laufe des Wochenendes in ein Wohnhaus in Burgbrohl, Greimerstal, ein.

Zu versuchten Einbrüchen kam es am Freitag in einer Gaststätte in der Lindenstraße in Sinzig und in einem Firmengebäude im Industriegebiet Remagen. In der Nacht auf Sonntag scheiterten Einbrecher beim Versuch, in drei Wohnhäuser in Remagen, Im Fuchsloch, einzudringen. Hinweise an die Polizei Remagen: Telefon 02642/938 20

Bad Neuenahr-Ahrweiler
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter Bad Neuenahr-Ahrweiler
Sonntag

16°C - 29°C
Montag

16°C - 28°C
Dienstag

16°C - 27°C
Mittwoch

15°C - 25°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach