40.000
Aus unserem Archiv
Ahrweiler

Überwältigende Resonanz auf Hilfsaktion

Eine Welle der Hilfsbreitschaft hat gestern ein Dienstleistungsunternehmen in der Kreisstadt förmlich überrollt. Die Marketingflotte in Ahrweiler hatte kurzfristig dazu aufgerufen, Hilfsgüter am Firmenssitz abzugeben.

Immer höher stapelten sich die Kartons mit Hilfsgütern. Die Helfer hatten mit Sortieren alle Hände voll zu tun.
Immer höher stapelten sich die Kartons mit Hilfsgütern. Die Helfer hatten mit Sortieren alle Hände voll zu tun.
Foto: frei

Sie sollen heute per Flieger von Stuttgart auf die griechische Insel Kos gebracht werden und dort an die täglich anlandenden Flüchtlinge verteilt werden. Die Reaktion auf diesen Aufruf übertraf alle Erwartungen.

Die Idee hatte Firmeninhaber Marc Ulrich am Dienstagabend, genau 16 Stunden bevor die Aktion anlief. Die Entscheidung zu helfen war schon ein paar Tage früher gereift. Jedoch: "Wenn man helfen will, ist das gar nicht so einfach", hat Ulrich festgestellt. Anfragen bei Wohlfahrtsverbänden und Hilfsorganisationen im Kreis Ahrweiler und im Bonner Raum liefen ins Leere. Dabei war Ulrich bereit, Mitarbeiter für einige Stunden freizustellen, um irgendwo mit anzupacken. Doch überall wurde abgewinkt. Nirgendwo sah man Verwendung für das Angebot.

Da kam ihm ein Zufall zur Hilfe. Die Tochter von Bekannten in Baden-Baden, 18 Jahre alt und soeben das Abitur in der Tasche, hatte eigentlich vorgehabt, auf Kos einen erholsamen Urlaub zu verbringen. Stattdessen aber bekam Marie-Noelle Baron, so heißt die 18-Jährige, das Flüchtlingsdrama hautnah mit. Nun hilft sie bei der Erstversorgung der Flüchtlinge. Es sind so viele, dass die wichtigsten Hilfsgüter wie Kleidung, Schlafsäcke und Hygieneartikel knapp werden. Hier sah Ulrich endlich einen Ansatz, Hilfe dorthin zu bringen, wo sie gebraucht wird.

Am Dienstagabend startete er einen Aufruf über Facebook und nahm Kontakt mit unserer Redaktion auf. Und schon am nächsten Morgen standen die Ersten mit ihren Spenden vor der Tür. Einige hatten von der Aktion morgens in der RZ gelesen, andere in sozialen Netzwerken. Bis zum Abend kamen laufend Leute mit Tüten, Taschen und Kartons voller Schuhe und Textilien. Ein Unternehmen lud eine ganze Palette voll Hygieneartikel ab. "Es ist, als hätten wir einen Kanal geöffnet, der all die Hilfsbereitschaft freisetzt. Viele haben dasselbe erlebt wie wir: Sie sind abgewiesen worden", berichtet Ulrich. Von Berufs wegen hat er Erfahrung mit PR-Aktionen. Doch dieser Zuspruch hat ihn dann doch überrascht.

Schon am Mittag reicht der eigentlich zur Sammlung vorgesehene Raum nicht aus. Annähernd die Hälfte seiner 40 Mitarbeiter stürzt sich mit Elan in die Aufgabe, die Güter zu sortieren nach Schuh- und Kleidergrößen, Damen- und Herrenbekleidung. Weitere Helfer kommen spontan dazu. "Tolle Aktion", "Echt cool", bekommen die Helfer immer wieder zu hören. Ein Pizzataxi bringt gratis zwei Pizzableche zur Stärkung. Etliche Unternehmen, bei denen Ulrich am Vormittag anfragt, spenden spontan benötigte Sachgüter – Apotheken, Drogerien, auch das Krankenhaus Maria Hilf.

Gegen Abend werden die Waren in einen von einer Schreinerfirma zur Verfügung gestellten 7,5-Tonner verladen – mit der ersten Fuhre geht längst nicht alles mit. Von Stuttgart aus sollen die Hilfsgüter heute mit einer Maschine von Thomas Cook (Condor) nach Kos geflogen werden, ein zweiter ist Transport ist für Sonntag geplant. Ulrich wird mit einigen Mitarbeitern heute bei der Verladung am Flughafen dabei sein. Er appelliert: "Bitte keine weiteren Hilfsgüter mehr abgeben. Die Aktion ist beendet."

Von unserem Redakteur Frieder Bluhm

Bad Neuenahr-Ahrweiler
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter Bad Neuenahr-Ahrweiler
Mittwoch

15°C - 26°C
Donnerstag

16°C - 30°C
Freitag

13°C - 26°C
Samstag

14°C - 26°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach