40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Oeffentlicher Anzeiger
  • » Vierbeiniger Schwarzfahrer: Hund reist allein von Saulheim nach Mainz
  • Aus unserem Archiv
    Mainz

    Vierbeiniger Schwarzfahrer: Hund reist allein von Saulheim nach Mainz

    Mit einem Schwarzfahrer der besonderen Art hatte es die Bundespolizei am Donnerstagmorgen am Mainzer Hauptbahnhof zu tun. Gegen 9.15 Uhr übergab ein Fahrgast den verblüfften Beamten einen ausgewachsenen Labrador-Rüden.

    Labrador
    Symbolfoto
    Foto: DPA/Uli Deck

    Der Vierbeiner war in Saulheim kurzerhand - und offenkundig ohne Ticket - in den Zug gesprungen. Der umsichtige Reisende nahm den Ausreißer in seine Obhut und brachte ihn zum Revier am Hauptbahnhof Mainz.

    Über die TASSO-Nummer auf der Hundemarke am Halsband wurde die überraschte Halterin des Hundes schnell ausfindig gemacht und kontaktiert. Bis zu seiner Abholung verbrachte der rehäugige Labrador, der auf den Namen Meso hört, bei den Polizisten auf dem Revier.

    Bad Kreuznach
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Online regional

    Bettina TollkampBettina Tollkamp
    Chefin v. Dienst
    E-Mail

    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis 201

    Die Kandidaten im Wahlkreis 201: Porträts, Interviews und Aktionen

    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Donnerstag

    10°C - 19°C
    Freitag

    10°C - 18°C
    Samstag

    10°C - 18°C
    Sonntag

    7°C - 14°C
    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    Jahresrückblick 2016