40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Oeffentlicher Anzeiger
  • » Szenen aus Martin Luthers Leben: 80 Kinder spielten und sangen in der Bad Kreuznacher Pauluskirche
  • Aus unserem Archiv
    Bad Kreuznach

    Szenen aus Martin Luthers Leben: 80 Kinder spielten und sangen in der Bad Kreuznacher Pauluskirche

    Tolle Musicalaufführung: Am Samstag spielten mehr als 80 Kinder in der Bad Kreuznacher Pauluskirche Szenen aus dem Leben Martin Luthers und sangen dazu. Die Leitung hatte Cindy Rinck.

    80 Jungen und Mädchen aus vier Chören sangen und spielten in der Bad Kreuznacher Pauluskirche das Leben Martin Luthers nach.
    80 Jungen und Mädchen aus vier Chören sangen und spielten in der Bad Kreuznacher Pauluskirche das Leben Martin Luthers nach.

    Von unserem Reporter Josef Nürnberg

    Die beiden Musicalautoren Gerd-Peter Münden und Brigitte Antes hatten das Leben des Reformators sehr komprimiert dargestellt hatten, dadurch wurde das Wirken Luthers besonders fassbar.  

    Wobei das Musical sicherlich auch ein guter Weg ist, Kinder an den Glauben und die Reformationsgeschichte heranzuführen. Immerhin sind die theologischen Streitigkeiten und Differenzen von vor 500 Jahren selbst für Erwachsene nicht leicht verständlich. Doch das Musical macht den Weg Luthers vor allem durch die eindringlichen Melodien anschaulich. Das Eingangslied,  vom Gesamtchor gesungen, dessen Mitglieder zwischen fünf und 13 Jahren alt sind, fasste das Leben des Reformators zusammen, indem es die wichtigsten Stationen seines Jurastudiums über sein Leben als Mönch bis hin zum Komponisten von Kirchenliedern beschrieb. Es war eine Kurzbiographie Luthers.

    Gut, dass die Macher der Aufführung auf eine allzu pompöse Kulisse, die vom Geschehen nur abgelenkt hätte, verzichteten. Und dennoch war die Umsetzung des Themas ein logistischer Kraftakt. So erledigte ein gut aufeinander abgestimmtes Trio den Kulissenumbau fast unbemerkt – immer dann, wenn der Gesamtchor auftrat. Damit wurde jede Störung vermieden und die Schauspieler, die eine Solorolle hatten, konnten sich auf Text und Gesang konzentrieren. Für den durchgängigen Faden der Lebensgeschichte Luthers sorgten der Gesamtchor, der Abschnitte aus Luthers Leben beleuchtete, und als Erzähler der frühere Pfarrer der Pauluskirche, Michael Fluhr.

    So wurde die Entwicklung Luthers vom eifrigen Jurastudenten über den eifernden Mönch bis hin zum befreiten Reformator fassbar und nachvollziehbar. Es ist das Verdienst von Cindy Rinck und ihrer vielen Helfer, dass die Verkündigung in dieser Form möglich wurde. Gar nicht einach, einen Gesamtchor aus vier Einzelchören - dem Kinderchor „Bunte Töne“, der Amadeus-Singschule, dem Kinderchorprojekt Becherbach und dem Kinderchor „Mozart 19“ - zu bilden. Dafür gebührt deren Chorleiterinnen, Sabine Lagoda, Cindy Rinck, Mechthild Mayer und Sabine Vinke ein großes Lob.

    Begleitet wurden Chor und Solisten vom Kammerorchester Nahe. Mitglied des Orchesters ist unter anderem Dekanatskantor Klaus Evers. Das Mitwirken des katholischen Kirchenmusikers macht deutlich, dass 500 Jahre nach dem Thesenanschlag und der Kirchenspaltung, die Ökumene heute an der Nahe intensiv gelebt wird. Das war dann auch die Aussage des Schlussliedes: „Wir singen hier vermischt, fühlen uns ganz einfach christlich, lieben uns und streiten nicht.“ Alle Aktiven hatten sich am Ende einen großen Applaus verdient. Schade nur, dass das Luther-Musical nur noch ein zweites Mal, nämlich gestern im Dorfgemeinschaftshaus in Heimweiler (Kirn-Land), aufgeführt wurde.

    Bad Kreuznach
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Online regional

    Bettina TollkampBettina Tollkamp
    Chefin v. Dienst
    E-Mail

    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis 201

    Die Kandidaten im Wahlkreis 201: Porträts, Interviews und Aktionen

    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Freitag

    10°C - 17°C
    Samstag

    9°C - 17°C
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    9°C - 13°C
    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    Jahresrückblick 2016