40.000
Aus unserem Archiv
Neustadt/Weinstraße

Neue Deutsche Weinkönigin kommt von der Nahe: Katharina Staab setzt sich gegen Konkurrentinnen durch

Katharina Staab von der Nahe ist die neue Deutsche Weinkönigin. Die 27 Jahre alte Marketingfachfrau aus Oberhausen an der Nahe setzte sich in einem hochklassigen Finale am Freitagabend in Neustadt an der Weinstraße durch.

Staab bestach durch einen glanzvollen Auftritt und fundiertes Fachwissen. Besonders beeindruckte sie mit einem souveränen Auftritt mit viel Charme, dem glasklaren Erkennen eines Rieslings von der Mosel in einer Blindweinprobe sowie einer sehr persönlichen und weltoffenen Rede am Ende. Sie ist nun die 69. Deutsche Weinkönigin und Nachfolgerin von Lena Endesfelder von der Mosel.

Zu Deutschen Weinprinzessinnen wurden Charlotte Freiberger von der Hessischen Bergstraße und Laura Lahm aus Rheinhessen gewählt. Alle drei vertreten nun ein Jahr lang den deutschen Wein im In- und Ausland, die Deutsche Weinkönigin selbst in rund 200 Terminen. Die Nahe stellte zuletzt 2013 die Deutsche Weinkönigin mit Nadine Poss.

Insgesamt 13 Kandidatinnen aus den 13 deutschen Weinanbaugebieten waren zur Wahl angetreten, sechs kamen ins Finale an diesem Freitag. Die Wahl traf eine 70-köpfige Jury aus Politik, Weinszene und Medien.

gik

Bad Kreuznach
Meistgelesene Artikel
Anzeige
UMFRAGE
WM-Tipp: Deutschland - Schweden

Rappeln sich die Deutschen im wichtigen Spiel gegen Schweden am Samstag wieder auf? Wir machen's wieder ganz einfach:

Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
UMFRAGE (beendet)
Markt am Samstag?

Das Mainzer Markt-Frühstück ist ein Kult-Event. Wäre das auch etwas für Bad Kreuznach?

Ja, unbedingt!
69%
Nein, eher nicht.
31%
Stimmen gesamt: 109
Anzeige
Regionalwetter
Freitag

10°C - 17°C
Samstag

12°C - 20°C
Sonntag

13°C - 20°C
Montag

13°C - 22°C
epaper-startseite