40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Oeffentlicher Anzeiger
  • » Nahe heimst 57 Medaillen ein -  Weingüter Emmerich-Koebernik und Enk sind spitze
  • Aus unserem Archiv
    Kreis Bad Kreuznach

    Nahe heimst 57 Medaillen ein – Weingüter Emmerich-Koebernik und Enk sind spitze

    Das Testzentrum Lebensmittel der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) hat die Weine und Sekte bekanntgegeben, die in der DLG-Bundesweinprämierung 2017 ausgezeichnet wurden. In vier Prüfrunden zur führenden Qualitätsprüfung für deutsche Weinerzeuger haben die DLG-Prüfer rund 4500 Weine und Sekte aus den deutschen Anbauregionen getestet.

    Foto: DLG

    In diesem Jahr vergaben die Weinexperten 62 Gold Extra-, 849 Gold-, 1626 Silber- und 981 Bronze-Medaillen, so die DLG.

    In insgesamt vier Prüfrunden des traditionsreichen Wettbewerbs wurden mehrheitlich Weißweine des Jahrgangs 2016 geprüft, die analytisch und sensorisch sehr ausgewogen waren und keine übermäßigen Säure- oder Alkoholgehalte aufwiesen. Im Weißweinbereich seien, wie sich in den vergangenen Jahren bereits andeutete, aromatische Rebsorten ein fester Bestandteil des Repertoires geworden. Bei den Rotweinen reiche das Spektrum von jungen Rotweinen, durchaus auch mit leichten Restzuckergehalten und gereiften, bis hin zu trockenen Rotweinen internationaler Klasse.

    Die meisten Auszeichnungen für Weine und Sekte erzielten mit 1154 Prämierungen die Winzer aus der Pfalz, gefolgt von Baden (722), Württemberg (542) sowie Rheinhessen (495). An die Nahe wurden in der Testsektion Weine insgesamt 57 Medaillen vergeben: 9 Gold-, 30 Silber- und 18 Bronzemedaillen. Bei den Weinen konnten die Weingüter Emmerich-Koebernik aus Waldböckelheim mit dreimal Gold, zwölfmal Silber und zweimal Bronze und Enk aus Dorsheim mit dreimal Gold, neunmal Silber und dreimal Bronze die meisten Medaillen abräumen. Auch die Weingüter Horst Zehmer (Bad Kreuznach), Genheimer-Kiltz (Gutenberg), Udo Weber (Monzingen), Schmidt (Obermoschel), Funck-Schowalter (Waldböckelheim) sowie die Winzergenossenschaft Rheingrafenstein (Meddersheim) wurden prämiert.

    In Sachen Sekt zeigte sich die Nahe nicht ganz so erfolgreich. Zwei Silber- und eine Bronzemedaille konnten in dieser Kategorie verbucht werden, so die DLG. Prämiert wurden dabei ausschließlich Sekte von der Winzergenossenschaft Rheingrafenberg in Meddersheim.

    Zudem werden jedes Jahr zudem die besten Kollektionen in den Kategorien Weißwein trocken, Weißwein fruchtig, Rotwein trocken, Barrique trocken und Edelsüß ermittelt.

    Eine der besten Kollektionen kommt aus Rheinhessen: die Kollektion Weißwein trocken des Weinguts Bungert-Mauer in Ockenheim.

    Alle Prämierungen: www.dlg-bwp.de/preistraeger

    Bad Kreuznach
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Das war's: Unser Jahresrückblick 2017
    Online regional

    Bettina TollkampBettina Tollkamp
    Chefin v. Dienst
    E-Mail

    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis 201

    Die Kandidaten im Wahlkreis 201: Porträts, Interviews und Aktionen

    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Sonntag

    2°C - 6°C
    Montag

    5°C - 7°C
    Dienstag

    6°C - 8°C
    Mittwoch

    8°C - 12°C
    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    Jahresrückblick 2016