40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Oeffentlicher Anzeiger
  • » Frontal gegen die Hauswand: Senior mit Rettungsschere befreit
  • Aus unserem Archiv
    Bergen/Kirn

    Frontal gegen die Hauswand: Senior mit Rettungsschere befreit

    Schwer verletzt wurde der Fahrer eines Transporters, der gestern frontal gegen die Hauswand des Jugendhauses krachte.

    Der Senior sei sehr schnell gefahren, sagten Augenzeugen. Die Polizei alarmierte die Feuerwehren von Kirn, Bergen und Herrstein, Notarzt und Rettungswagen sowie den Rettungshubschrauber Christoph 77, der aus Mainz einflog. Der Fahrer war im Auto eingeklemmt und konnte nur mithilfe des hydraulischen Rettungsgerätes befreit worden. Die Kirner Feuerwehr hatte kurz zuvor einen Fehlalarm im Altenheim Bergfrieden und konnte von dort direkt mit Blaulicht durchstarten. So war sie binnen Minuten vor Ort in Bergen. Dort war nach dem Unfall das ganze Dorf auf den Beinen.

    Bad Kreuznach
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Online regional

    Bettina TollkampBettina Tollkamp
    Chefin v. Dienst
    E-Mail

    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis 201

    Die Kandidaten im Wahlkreis 201: Porträts, Interviews und Aktionen

    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Samstag

    9°C - 17°C
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    9°C - 14°C
    Dienstag

    9°C - 14°C
    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    Jahresrückblick 2016