40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Oeffentlicher Anzeiger
  • »  Freundeskreis präsentiert exklusiven Jahrmarktskalender
  • Aus unserem Archiv
    Bad Kreuznach

     Freundeskreis präsentiert exklusiven Jahrmarktskalender

    Am dritten August-Wochenende beginnt für die Bad Kreuznacher eine neue Zeitrechnung. Das jedenfalls belegt der Kalender des Freundeskreises "Kreiznacher Johrmarkt", der erstmals und ganz exklusiv zum größten Volksfest zwischen Nahe, Mosel, Rhein und Saar aufgelegt und nun vorgestellt wurde.

    Stolz auf das frische Druckwerk, den Jahrmarktskalender, und den speziell etikettierten Grünen Silvaner: die Männer vom Freundeskreis und von Raabdruck Lindemann mit (von links) Rolf Ebbeke, Werner Stern, Jan Lindemann, Dieter Gronbach, Fred Lex und Manfred Lindemann.
    Stolz auf das frische Druckwerk, den Jahrmarktskalender, und den speziell etikettierten Grünen Silvaner: die Männer vom Freundeskreis und von Raabdruck Lindemann mit (von links) Rolf Ebbeke, Werner Stern, Jan Lindemann, Dieter Gronbach, Fred Lex und Manfred Lindemann.
    Foto: Gustl Stumpf

    Bad Kreuznach - Am dritten August-Wochenende beginnt für die Bad Kreuznacher eine neue Zeitrechnung. Das jedenfalls belegt der Kalender des Freundeskreises "Kreiznacher Johrmarkt", der erstmals und ganz exklusiv zum größten Volksfest zwischen Nahe, Mosel, Rhein und Saar aufgelegt und nun vorgestellt wurde.

    Endlich iss er doo! So jubelte der Bad Kreuznacher Maler Pit Mahr 1949 auf einem selbst entworfenen Plakat und stimmte damit auf den bevorstehenden Jahrmarkt ein. Sein Werk von damals, illustriert mit den Originalen „Debbedee“ und „Gänsje“, ziert ganz aktuell die Seite eins des ersten Jahrmarktskalenders, der gestern druckfrisch vom Freundeskreis „Kreiznacher Johrmarkt“ präsentiert wurde. „Wir wollten mal etwas ganz Besonderes machen“, verriet Freundeskreisvorsitzender Dieter Gronbach im Druckhaus Lindemann und verwies stolz auf die 13 Kalenderblätter, die geschmückt sind mit Jahrmarktszeichnungen und Karikaturen von Altmeistern wie Jakob Thon, August Bechter oder Paul Nobis beziehungsweise zeitgenössischen Künstlern wie Fred Lex, Albert Gattung oder Tinka Heckhausen.

    Die Bilder sprechen für sich, trotzdem sind sie angereichert mit Stickelcher, kleinen, historisch und witzig aufbereiteten Geschichten, bei denen Franziska Blum-Gabelmann vom Stadtarchiv und Richard Walter, ehemaliger Bereichsredakteur unserer Zeitung, mitwirkten. „Toll. Ein gelungenes Werk. So attraktiv, dass es bestimmt über den August 2013 hinaus aufgehoben wird“, erklärte Rolf Ebbeke vom Freundeskreisvorstand. Für ihn steht jetzt schon fest: Der schmucke Tischkalender (Auflage 1600) hat das Zeug zum Sammlerstück.

    Die Idee, statt der üblichen Broschüre mal auf einen Kalender mit neuer Zeitrechnung zu setzen, einer Zeitrechnung, in der der Jahrmarkt im absoluten Mittelpunkt steht, entwickelte sich Anfang des Jahres. Der Freundeskreis setzte damit seine Aktivitäten fort, die er in direktem Bezug zum Brauchtum Jahrmarkt sieht.  Erfreut nahm der Kreis inzwischen zur Kenntnis, dass die Idee bereits Nachahmer findet. Rolf Lichtenberg etwa hat für „Fleeschworscht-Dunnerschdaach beim Anheiser im Gaade“ einen Grünen Silvaner abgefüllt und entsprechend etikettiert. Und in der Förderschule Schloßböckelheim stand das Thema Jahrmarkt als Projekt sogar auf dem Stundenplan.
    Wo es den Kalender gibt, erfahren Sie auf der Homepage des Freundeskreises „Kreiznacher Johrmarkt“ unter: www.fk-jahrmarkt-kreuznach.de

    Gustl Stumpf

    Bad Kreuznach
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Online regional

    Bettina TollkampBettina Tollkamp
    Chefin v. Dienst
    E-Mail

    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis 201

    Die Kandidaten im Wahlkreis 201: Porträts, Interviews und Aktionen

    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Mittwoch

    9°C - 18°C
    Donnerstag

    10°C - 19°C
    Freitag

    10°C - 18°C
    Samstag

    10°C - 18°C
    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    Jahresrückblick 2016