40.000

Kreis Bad KreuznachDie Weiber übernehmen überall die Macht

Auch in diesem Jahr gelang es den närrischen Weibern die Verwaltungen unter ihre Kontrolle zu bringen. Vor ihrem gemeinsamen Sturm auf das Zentrum der Macht in der Kreisverwaltung hatten es die Frauen geschickt verstanden, dem Ersten Beigeordnete Hans-Dirk Nies um 11.11 Uhr einen „wichtigen Termin“ bei Landrätin Bettina Dickes zu vermitteln.

Unvermittelt stürmten die närrischen Weiber das Büro, und schon war es um seine Krawatte geschehen. Bettina Dickes sträubte sich nach Kräften und hielt zunächst tapfer den Schlüssel ihrer Behörde fest. ...

Lesezeit für diesen Artikel (358 Wörter): 1 Minute, 33 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

 

Bad Kreuznach
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Das war's: Unser Jahresrückblick 2017
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis 201

Die Kandidaten im Wahlkreis 201: Porträts, Interviews und Aktionen

epaper-startseite
Regionalwetter
Mittwoch

-2°C - 6°C
Donnerstag

-3°C - 5°C
Freitag

-4°C - 4°C
Samstag

-6°C - 5°C
Nahe am Ball
Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
Jahresrückblick 2016