40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Oeffentlicher Anzeiger
  • » Bingen-Büdesheim: Unbekannter überfällt Metzgerei mit Schusswaffe und erbeutet mehrere hundert Euro
  • Aus unserem Archiv

    Bingen-Büdesheim: Unbekannter überfällt Metzgerei mit Schusswaffe und erbeutet mehrere hundert Euro

    Bingen-Büdesheim- Am Donnerstagnachmittag gegen 15.45 Uhr wurde eine Metzgerei in der Hitchinstraße in der Nähe des Lidl-Marktes in Bingen-Büdesheim überfallen.

    Nach erstem Ermittlungsstand der Polizei bedrohte ein Mann die einzig anwesende Mitarbeiterin mit einer Schusswaffe und erbeutete Bargeld in Höhe von mehreren hundert Euro.

    Im Anschluss flüchtete der Täter mit einem Auto, das auf der gegenüberliegenden Straßenseite geparkt war, in Richtung Münster-Sarmsheim. Bei dem Fluchtfahrzeug soll ich es sich laut Polizei um einen schwarzen BMW älteren Baujahrs handeln.

    Die Binger Polizei sucht dringend Zeugen, die in der Zeit von 15.30 Uhr bis 16 Uhr Beobachtungen zu verdächtigen Personen im Bereich der Metzgerei beziehungsweise zum Fluchtfahrzeug machen konnten. Hinweise an Telefon 06721/9050.

    Bad Kreuznach
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Online regional

    Bettina TollkampBettina Tollkamp
    Chefin v. Dienst
    E-Mail

    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis 201

    Die Kandidaten im Wahlkreis 201: Porträts, Interviews und Aktionen

    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Samstag

    4°C - 8°C
    Sonntag

    3°C - 8°C
    Montag

    6°C - 7°C
    Dienstag

    3°C - 9°C
    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    Jahresrückblick 2016