40.000
Aus unserem Archiv
Guldental

Ausweichmanöver endet im Guldenbach

Großes Glück hatte ein 28-jähriger Mann, der am Freitagnachmittag in Guldental nach einem Ausweichmanöver mit seinem Auto im Guldenbach landete.

Der Mann blieb unverletzt, am Fahrzeug entstand nach Schätzung der Polizei ein Schaden in Höhe von 3000 Euro. Der Unfall ereignete sich, weil der 28-Jährige von Windesheim kommend auf der Naheweinstraße in Höhe der Bushaltestelle verkehrsbedingt anhalten musste. Dabei sollen die Bremsen versagt haben. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, lenkte er seinen Pkw nach rechts über einen Parkplatz und stürzte dann einen mehreren Meter hohen Abhang hinunter. Im Guldenbach kam das Fahrzeug zum Stehen.

Bad Kreuznach
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
UMFRAGE
Markt am Samstag?

Das Mainzer Markt-Frühstück ist ein Kult-Event. Wäre das auch etwas für Bad Kreuznach?

Anzeige
Regionalwetter
Samstag

11°C - 19°C
Sonntag

10°C - 20°C
Montag

6°C - 17°C
Dienstag

6°C - 17°C
epaper-startseite