40.000

NastättenZweiter Sommerbiathlon in Nastätten: Jeder darf mitmachen

Cordula Sailer

Normalerweise fahren die Biathlonfreunde Nastätten nach Südtirol oder ins österreichische Hochfilzen, um sich die Wintersportart live anzusehen. Doch nun holen sie zum zweiten Mal einen Biathlon nach Nastätten, gemeinsam mit der Stadt. Am kommenden Sonntag, 16. September, wird es wieder einen Sommerbiathlon geben. Ihre Premiere hatte die Veranstaltung im vergangenen Jahr zur 200-Jahr-Feier der Blaufärberstadt. Gemäß der Jahreszeit starten die Teilnehmer nicht auf Skiern, sondern zu Fuß. Aber das hat genauso seine Tücken.

„Unser Biathlon ist für jedermann, da kann jeder mitmachen“, betont Karsten Bärz aus dem Organisationsteam der Biathlonfreunde. Zum Einsatz kommen Laserübungswaffen, die ihrem Format nach einer Wettkampfwaffe entsprechen. Um mehr ...

Lesezeit für diesen Artikel (441 Wörter): 1 Minute, 55 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Bad Ems Lahnstein
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
Anzeige
Regionalwetter
Donnerstag

16°C - 31°C
Freitag

10°C - 23°C
Samstag

9°C - 20°C
Sonntag

14°C - 21°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
epaper-startseite