40.000

MittelrheinNach Unwetter: Zerstörte L334 von Dahlheim zum Rhein bleibt noch ein Jahr gesperrt

Nach dem Unwetter am 29. Mai hat der Wellmicher Bach die L 334 zwischen Dahlheim und St. Goarshausen zerstört. Die Schäden sind so gewaltig, dass die Strecke voraussichtlich noch ein Jahr für die Sanierung gesperrt bleiben wird. Ein Teilabschnitt könnte bis zur Abzweigung Weyer könnte noch in diesem Jahr fertig werden.

Von unserem Redakteur Andreas Jöckel Wie wichtig auch kleinere Verkehrsadern sind, zeigt sich oft drastisch, wenn sie gesperrt sind. Ein Paradebeispiel dafür ist derzeit die L334, die Höhengemeinden im Welterbe Oberes ...
Lesezeit für diesen Artikel (604 Wörter): 2 Minuten, 37 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rhein-Lahn-Zeitung (West)
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
Anzeige
Regionalwetter
Mittwoch

-4°C - 2°C
Donnerstag

-4°C - 0°C
Freitag

0°C - 1°C
Samstag

2°C - 5°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
epaper-startseite