40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RLZ Bad Ems/Lahnstein
  • » Kitaplätze in Bad Ems: Interimslösung rückt näher
  • Bad EmsKitaplätze in Bad Ems: Interimslösung rückt näher

    Landauf, landab werden Kindergartenplätze benötigt – entsprechend hoch ist auch der Druck auf die Kommunen, für (vom Gesetz garantierte) Kitplätze zu sorgen. Auch der Bad Emser Stadtrat schlägt sich seit Monaten mit dieser Thematik herum. In der jüngsten Ratssitzung nun stellte Architekt Marcus Merwald die Ergebnisse einer Machbarkeitsstudie vor, die Möglichkeiten und Kosten der Nutzung des Hauses Maria Anna in der Adolf-Bach-Promenade aufzeigen soll. Das ehemalige Müttergenesungsheim könnte als Übergangslösung dienen, bis das Alte Rathaus umgebaut beziehungsweise der städtische Kindergarten auf dem ehemalige Balzer-Gelände entstanden ist.

    Das Architektenbüro hatte zwei Varianten untersucht: eine Dreijahresnutzung (mit anschließendem Rückbau) und eine 20-Jahres-Variante. Der Stadtrat tendiert stark zur Interimslösung drei Jahre, einen Beschluss gab es in der Sitzung allerdings ...

    Lesezeit für diesen Artikel (474 Wörter): 2 Minuten, 03 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Bad Ems Lahnstein
    Meistgelesene Artikel
    Online regional
    Markus Eschenauer

    Regio-CvD Online

    Markus Eschenauer

    Mail | 02602/160 474

    Anzeige
    Regionalwetter
    Dienstag

    10°C - 20°C
    Mittwoch

    12°C - 21°C
    Donnerstag

    12°C - 20°C
    Freitag

    13°C - 22°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    epaper-startseite
    Anzeige