40.000

MittelrheinHessen gibt Millionen für Buga 2031 frei - Noch zwei Baustellen im Welterbe-Zweckverband

Nach Rheinland-Pfalz hat sich jetzt auch das Land Hessen bereit erklärt, die Buga 2031 im Welterbe Oberes Mittelrheintal finanziell zu unterstützen. Unterdessen tun sich aber zwei Baustellen im Welterbe-Zweckverband auf.

Das Kabinett in Wiesbaden hat Fördermittel in Höhe von 6,3 Millionen Euro bewilligt. Einhellig betonen der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz (SPD) als Buga-Initiator und Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU): „Die ...
Lesezeit für diesen Artikel (385 Wörter): 1 Minute, 40 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Multiplikatoren gefragt: Buga 2031 braucht Wissen in allen Orten im WelterbeWelterbebeauftragter Barbaro: Warum die Buga 2031 und eine Hängeseilbrücke sinnvolle Projekte sindRhein-Lahn-Kreis einstimmig für die Buga 2031 - Beschluss im Zweckverband verzögert sichBuga 2031: Boppard will Korrektur der FinanzierungVotum für Kostenverteilung: Welterbe-Zweckverband stellt Weichen für die Buga 2031weitere Links

 

Bad Ems Lahnstein
Meistgelesene Artikel
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
Anzeige
Regionalwetter
Montag

-2°C - 6°C
Dienstag

-1°C - 7°C
Mittwoch

-3°C - 5°C
Donnerstag

-5°C - 5°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
epaper-startseite
Anzeige