40.000

MiehlenEnde nach 14 Jahren: Flurbereinigung hat Umgehung vereinfacht

Cordula Sailer

Das Flurbereinigungsverfahren der Ortsgemeinde Miehlen steht nach etwa 14 Jahren kurz vor dem Abschluss. Das hat die Gemeinde zum Anlass genommen, die Ergebnisse bei einer kleinen Feierstunde mit beteiligten Behörden und Grundstückseigentümern vorzustellen. „Gut Ding will Weile haben, aber mit so einem langen Zeitraum haben wir nicht gerechnet“, erklärte Ortsbürgermeister Ernst-Georg Peiter den Gästen im Miehlener Bürgerhaus.

Als Teil der Umgehungsstraße Marienfels/Miehlen wird zwischen Miehlen und Hainau eine Überführung der K 76 über die neue Landesstraße gebaut. Das Flurbereinigungsverfahren in Miehlen hat den Ankauf von Flächen für ...
Lesezeit für diesen Artikel (825 Wörter): 3 Minuten, 35 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Bad Ems Lahnstein
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
Anzeige
Regionalwetter
Mittwoch

6°C - 9°C
Donnerstag

7°C - 10°C
Freitag

8°C - 13°C
Samstag

8°C - 13°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
epaper-startseite