40.000

DiezDiez: Schockstarre nach Doppelmord

Das brutale Gewaltverbrechen in Diez, bei dem ein Ehepaar nach Tagen der Gefangenschaft grausam ermordet wurde, lastet schwer auf der vorweihnachtlichen Stimmung in den Straßen der Kleinstadt. Es herrscht eine Art Schockstarre. Keine Spur von Fröhlichkeit, stattdessen Nachdenklichkeit und Bestürzung. Mitgefühl und Sorgen formulieren die Menschen leise: Was wird aus den beiden Söhnen (13 und 14 Jahre) der Opfer? Eine offizielle Trauerfeier wird es in Diez nicht geben.

Von unserem Redakteur 
Jürgen Zanger

Diez - Das brutale Gewaltverbrechen in Diez, bei dem ein Ehepaar am Sonntag nach Tagen der Gefangenschaft grausam ermordet wurde, lastet schwer auf der vorweihnachtlichen Stimmung ...

Lesezeit für diesen Artikel (458 Wörter): 1 Minute, 59 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Bad Ems Lahnstein
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
Anzeige
Regionalwetter
Mittwoch

6°C - 9°C
Donnerstag

7°C - 10°C
Freitag

8°C - 13°C
Samstag

8°C - 13°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
epaper-startseite