40.000
Aus unserem Archiv
Elkenroth/Alsdorf

Ziel: Windpark mit 20 Rädern im Frühjahr 2014 am Netz

Im Frühjahr 2014 könnte der Windpark auf den Höhenlagen zwischen Alsdorf (Arsbergbereich Richtung Elkenroth) und Elkenroth vollständig in Betrieb gehen. So sieht es das Unternehmen Juwi vor.

Der Flächennutzungsplan der Verbandsgemeinde Gebhardshain (in Sachen Wind mit Wissen verbunden) muss noch geändert werden. Flächen für Windkraft müssen ausgewiesen werden. Gebhardshains Bürgermeister Konrad Schwan geht davon aus, dass dies bis Ende des Jahres über die Bühne geht. Bei der Neufestsetzung von Flächen für Windräder ist auch wieder der Bereich Hümmerich (gegenüber von Dauersberg) mit drei Windrädern in der Diskussion.
Der große von Juwi geplante Windpark (viele Verträge mit Haubergsgenossen sind unterschrieben) soll eine Größe von 20 Anlagen mit jeweils 3,2 Megawatt Nennleistung haben. Die Anlagen (Modell REpower 3.2 M) haben eine Nabenhöhe von 143 Meter und einen Rotordurchmesser von 114 Meter. Das entspricht einer Gesamthöhe von 200 Meter. Die Windräder im Bereich Spielstück bei Gebhardshain haben eine Leistung von 2,3 Megawatt. Die Nabenhöhe beträgt 100 Meter, der Rotordurchmesser liegt bei 90 Meter. Das entspricht einer Gesamthöhe von 145 Meter.
Nach jetzigen Planungen von Juwi „kann der Windpark Strom für mehr als 5000 Haushalte produzieren“. Gegenwärtig werden alle Gutachten angestoßen. Das zeitlich aufwendigste Gutachten (Fauna) wird laut Unternehmen bis mindestens Juli 2013 dauern, die Genehmigung nach dem Bundesimmissionsschutzgesetz bis voraussichtlich Herbst 2013. Baubeginn könnte im Oktober 2013 sein. Die Inbetriebnahme der letzten Windenergieanlage könnte im Frühjahr 2014 sein.
„Dieser Zeitplan wird allerdings nur aufrechtzuerhalten sein“, schränkt Juwi ein, wenn die planungsrechtlichen Voraussetzungen (Planreife des Flächennutzungsplans) auch vorliegen. Andreas Neuser

Altenkirchen Betzdorf
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
Markus Kratzer (kra)
Redaktionsleiter
Tel 02681/9543-21
E-Mail
Volker Held (vh)
stv. Redaktionsleiter
VG Altenkirchen
Tel 02681/9543-33
E-Mail
Elmar Hering (elm)
Redakteur
VG Wissen & Hamm
Tel 02681/9543-13
E-Mail
Andreas Neuser (an)
Redakteur
VG Betzdorf, Gebhardshain
Tel 02741/9200-68
E-Mail
Daniel Weber (daw)
Redakteur  
VG Daaden, Gebhardshain, Stadt Herdorf
Tel 02741/9200-67
E-Mail
Peter Seel (sel)
Redakteur VG Kirchen
Tel 02741/9200-65
E-Mail
Sonja Roos (sr)
Redakteurin VG Hamm
Tel 02681/9543-19
E-Mail
Beate Christ (bc)
Reporterin VG Flammersfeld
Tel 0170/2110166
E-Mail
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
epaper-startseite
Regionalwetter Westerwald
Donnerstag

-1°C - 6°C
Freitag

1°C - 7°C
Samstag

3°C - 6°C
Sonntag

2°C - 5°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach